Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Heute Abend kommt „Xaver“: Windstärke 10 in Wolfsburg?
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Heute Abend kommt „Xaver“: Windstärke 10 in Wolfsburg?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:43 05.12.2013
Sturmschäden nach dem letzten Orkantief: Wird es am Donnerstagabend wieder so schlimm? Quelle: Sebastian Bisch
Anzeige

Am heftigsten wird „Xaver“ die Nordseeküste und die Hochlagen treffen, doch auch in Wolfsburger Flachland geht dem Sturm noch lange nicht die Puste aus: „In Wolfsburg ist die Windstärke 10 wahrscheinlich“, so DWD-Meteorologe Rüdiger Hartig auf WAZ-Anfrage.

Für Wolfsburg gelte deshalb eine Warnung ab 9 Uhr morgens, im Laufe des Tages werde die Kaltfront durchziehen. „Die heftigsten Böen erwarten wir dann am Abend, auf der Rückseite der Front“, so Hartig. Er rät deshalb allen Wolfsburgern, Vorsichtsmaßnahmen zu treffen. Sie sollten Mülltonnen in einen sicheren Unterstand holen oder die Adventsbeleuchtung im Garten abbauen.

Auch viele Baustellen auf dem Stadtgebiet müssen sich auf einen Orkan-Tag einstellen - schlimmstenfalls drohen Gerüste umzukippen und damit Menschen zu gefährden. Das gilt auch für den Weihnachtsmarkt auf dem Hugo-Bork-Platz: Mitarbeiter der WMG trafen sich deshalb am Mittwoch mit den Standbetreibern. „Wir haben eine Telefonkette eingerichtet. Wenn der schlimmste Fall eintritt, werden wir den Weihnachtsmarkt für mehrere Stunden schließen müssen“, so Joachim Schingale, Geschäftsführer der WMG.

Bei der Feuerwehr will man zunächst abwarten, wie sich das Orkantief entwickelt. So könnte die Leitstelle personell aufgestockt werden - diese Entscheidung war am Mittwochabend noch nicht getroffen. Marco Nicolai, Sprecher der Berufsfeuerwehr, betonte: „Wir sind auf jeden Fall vorbereitet!“

rpf

Mehr als 24 Stunden ohne Handy-Empfang: Das Netz der Telefónica-Tochter O2 brach jetzt in weiten Teilen Niedersachsens zusammen. In Wolfsburg waren tausende Handy-Nutzer davon betroffen.

04.12.2013

Unfall im Berufsverkehr: Ein Transporter rammte am Mittwochmorgen auf der Tangente bei Ilkerbruch einen Golf. Der Sachschaden liegt bei 19.000 Euro! Wie durch ein Wunder blieben beide Autofahrer unverletzt.

04.12.2013

Mit schwersten Kopfverletzungen kam gestern Abend ein 42-jähriger Mann nach einem Unfall ins Klinikum. Vor dem Restaurant „Mongos Garden“ im Heinenkamp krachte ein BMW gegen einen leeren Auto-Transporter.

04.12.2013
Anzeige