Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Heinrich-Nordhoff-Straße: Es geht voran

Wolfsburg Heinrich-Nordhoff-Straße: Es geht voran

Eines der aufwändigsten städtischen Bauprojekte der kommenden Jahre ist der lang erwartete Ausbau der Heinrich-Nordhoff-Straße von vier auf sechs Spuren. Jetzt gehen die nächsten Pläne durch die politischen Gremien - los geht‘s am 20. August im Ortsrat Mitte-West.

Voriger Artikel
Schlimmer Unfall: 25-Jährige verletzt ins Klinikum eingeliefert
Nächster Artikel
Baum verlor seine Krone

Stau auf der Heinrich-Nordhoff-Straße: Damit soll bald Schluss sein. Die heiße Phase der Planung beginnt, am Ende soll die Straße sechs Spuren haben.

Quelle: Photowerk (gg)

Das letzte Wort hat dann am 18. September der Rat der Stadt. Hauptziel des Ausbaus der Nordhoff-Straße ist eine Entzerrung zu den Stoßzeiten des Berufsverkehrs (WAZ berichtete).

Beginnend mit dem Ortsrat Mitte-West steht eine Vorlage auf der Tagesordnung, die sich mit der Erstellung der Planunterlagen und der Einleitung des Planfeststellungsverfahrens für den sogenannten Abschnitt B befasst. Dieses Teilstück reicht von der A39 bis zur Major-Hirst-Straße und von dort bis zur Abzweigung Appelchaussee. Die Erstellung der Genehmigungsunterlagen kosten rund 70.000 Euro.

Wesentliche Teile des Projektes sind der sechsspurige Ausbau, eine zusätzliche Linksabbiegespur zur Autovision sowie die Verbreiterung der Major-Hirst-Straße.

„Nach dem Ausbau und der Grunderneuerung der Heinrich-Nordhoff-Straße erwarten wir, dass sich die Verkehrsströme erheblich verbessern“, sagt Stadtbaurätin Monika Thomas. Im Rahmen der Planungen sollen auch Fragen des Lärmschutzes, des Naturschutzes sowie des Grunderwerbs berücksichtigt werden.

Der Rat hatte schon vor der Sommerpause die Planungen für den Abschnitt A (zwischen Saarstraße und Major-Hirst-Straße) beschlossen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang