Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Heinenkamp: Pizzeria-Einbruch ging schief

Wolfsburg Heinenkamp: Pizzeria-Einbruch ging schief

Dieser Einbruchsversuch ging schief. Unbekannte haben in der Nacht zu Dienstag versucht, in das Real-Warenhaus im Heinenkamp (Hattorf) einzubrechen. Doch der Alarm ging los, die Polizei war schnell vor Ort, die Diebe flüchteten ohne Beute.

Voriger Artikel
Diebe erbeuten Geld und Alkohol beim TSV
Nächster Artikel
Fahndung nach EC-Karten-Dieben

Alarmanlage ausgelöst: Dieser Beutezug blieb ohne Erfolg.

Quelle: Archiv

Kurz nach 2 Uhr in der Nacht zu Dienstag brachen die Unbekannten die Tür des Notausgangs von der im Warenhaus befindlichen Pizzeria auf. „Möglicherweise haben die Täter versucht, sich über die Pizzeria Zugang in das Warenhaus zu verschaffen“, sagt Real-Geschäftsleiter Mirko Rüsing.

Doch daraus wurde nichts. Der Alarm ging sofort los, das Gebäude wurde taghell erleuchtet, auch die Polizei schickte sofort Streifenwagen los. Als die Beamten wenig später den Tatort erreichten, waren die Einbrecher Hals über Kopf geflüchtet. „Eine sofortige intensive Fahndung verlief ohne Erfolg“, sagt Polizeisprecher Sven-Marco Claus.

Die Polizei bittet um Hinweise an die Dienststelle unter Tel. 05361/46460.

fra

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang