Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Heinenkamp: Öl lief ins Erdreich

Wolfsburg Heinenkamp: Öl lief ins Erdreich

Zu einem Öl-Unfall rückte die Freiwillige Feuerwehr Hattorf am Mittwoch in den Heinenkamp aus. Bei einem Lastwagen war die Ölwanne aufgerissen, die Flüssigkeit versickerte im Erdreich.

Voriger Artikel
Tödliche Messerstiche: Höchstens fünf Jahre Haft?
Nächster Artikel
Köhlerberg: VW Sharan gestohlen

Feuerwehreinsatz im Heinenkamp: Bei einem Lastwagen war die Ölwanne gerissen.

Quelle: Photowerk (mv)

Gegen 11 Uhr alarmierten Mitarbeiter einer Baustelle in der Straße Brandgehaege (gegenüber von Real) die Feuerwehr. Beim Rangieren auf dem Gelände war die Ölwanne eines Lasters an einer Schachtöffnung aufgerissen, mehrere Liter Öl liefen in den Schacht. Mit sechs Einsatzkräften rückte die Hattorfer Feuerwehr aus und streute den Schachtboden mit Ölbindemittel ab.

„Da es sich um ein Privatgrundstück handelt, musste sich der Besitzer selbst um die weitere Reinigung des Schachtes kümmern“, sagte Stefan Brandes, Sprecher der Hattorfer Feuerwehr.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016