Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Heinenkamp: Motorräder gestohlen

Wolfsburg Heinenkamp: Motorräder gestohlen

Gleich drei schwere Motorräder haben Unbekannte bei einem Einbruch in das Motorradfachgeschäft Heiko Dobbert im Heinenkamp (Hattorf) mitgehen lassen. Zuvor hatten die Täter ein großes gläsernes Schaufenster komplett zerstört. Die Schadenshöhe liegt laut Polizei bei 20.000 Euro.

Voriger Artikel
Geschäftsfrau bekommt keinen Anschluss
Nächster Artikel
Treppenhauslauf: Wölfi gegen Ben

Einbruch im Heinenkamp: Unbekannte warfen eine Scheibe des Motorradfachgeschäfts Dobbert ein und stahlen drei schwere Maschinen.

Quelle: Roland Hermstein

Der Einbruch ereignete sich bereits in der Nacht zu Freitag vergangener Woche und wurde am Morgen von einem Passanten entdeckt. „Die drei Meter breite Schaufensterscheibe wurde komplett zerdeppert“, sagt Heiko Dobbert, Inhaber des Zweiradhandels. „Vielleicht sind die Diebe mit einem Wagen in die Scheibe gefahren“ - die Splitter lagen jedenfalls verstreut vor und im Geschäft. Zuvor hatten die Täter zwei schwere Sitzbänke vor der Scheibe beiseite geräumt.

Aus dem Showroom nahmen die Diebe zwei gebrauchte Supersportler der Marke Suzuki und eine nagelneue Kawasaki mit. Weg fahren konnten die Täter mit den Maschinen nicht - „die Schlüssel sind noch hier“, sagt Dobbert. In den letzten 15 Jahren hatte es im Gewerbegebiet Heinenkamp drei erfolglose Einbruchversuche in in seinen Motorrad-Handel gegeben, diesmal kamen die Täter erstmals ins Geschäft.

Vermutlich verluden die Diebe ihre Beute auf oder in ein entsprechendes Fahrzeug oder auf einen großen Anhänger. „Wir hoffen, dass jemand den Abtransport der Maschinen beobachtet hat“, sagt Polizeisprecher Sven-Marco Claus. Hinweise von Zeugen nimmt die Polizei unter Tel. 05361-46460 entgegen.

fra

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang