Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Heinenkamp: Drei Verletzte bei Unfall

Wolfsburg Heinenkamp: Drei Verletzte bei Unfall

Schlimmer Unfall Montagabend im Heinenkamp: Auf regennasser Fahrbahn verlor eine Wolfsburgerin (71) die Kontrolle über ihr Auto und rammte ein entgegenkommendes Fahrzeug. Bilanz: drei Verletzte.

Voriger Artikel
Verdacht der Vorteilsannahme: Stadt ermittelt gegen Mitarbeiter
Nächster Artikel
Fahrzeugdiebe aktiv

Unfall im Heinenkamp: Eine Audi-Fahrerin (71) verlor die Kontrolle und rammte einen Toyota.

Quelle: Gero Gerewitz

Die 71-Jährige war gegen 17.40 Uhr in ihrem A4 vom Gewerbegebiet Heinenkamp in Richtung Mörse unterwegs. Sie wollte im Kreisel nach links auf die Landesstraße 294 abbiegen. Doch mitten im Kreisel verlor sie plötzlich die Kontrolle über ihr Auto. Die 71-Jährige überfuhr einen Leitpfosten, geriet auf die Gegenfahrbahn und rammte frontal einen Toyota.

Die Insassen des Toyota, zwei Wolfsburgerinnen (60/56), zogen sich leichte Verletzungen zu - ebenso wie die 71-Jährige. Sie alle wurden ins Klinikum eingeliefert.

Die Berufsfeuerwehr und die Freiwillige Feuerwehr Hattorf waren im Einsatz und sperrten zeitweise die Straße. Schaden: rund 10.000 Euro.

rpf

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr