Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Heinenkamp: Autovision baut zehn neue Motorenprüfstände
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Heinenkamp: Autovision baut zehn neue Motorenprüfstände
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:11 08.07.2010
Zentrum für Motorentechnik: Im Heinenkamp enstehen neue Motorenprüfstände. Quelle: Photowerk (lei)
Anzeige

20 Motorenprüfstände betreibt die Autovision bereits im Heinenkamp. „Die Tests laufen sieben Tage die Woche rund um die Uhr“, erklärt Jan-Erik Dreyer, Leiter des Zentrum für Motorentechnik (ZfM). 66 Mitarbeiter sind hierfür aktuell im Einsatz.

Sie prüfen vorwiegend VW-Motoren auf ihre Dauerbelastbarkeit. Zumeist laufen die Motoren drei Wochen am Stück. Für die Kraftstoffversorgung gibt es auf dem Gelände acht Tanks mit einem Gesamtvolumen von 93.000 Litern.

Aber auch gasbetriebene Motoren können hier getestet werden. Nur Motoren, die neben diesen Dauerbelastungstests noch eine Vielzahl an anderen Tests überstanden haben, gehen bei Volkswagen in Serie.

Jetzt wird das ZfM noch größer: „Wegen der guten Nachfrage haben wir uns zu der Investition entschieden“, sagt Matthias Bitter, Leiter technische Dienstleistungen. Die Prüfstände werden besonders umweltschonend eingerichtet. „Die Motoren-Energie nutzen wir zur Strom-Gewinnung, auch die Abwärme wird genutzt“, so Dreyer.

Dass mit den neuen Prüfständen auch 20 hochqualifizierte Arbeitsplätze geschaffen werden, freut auch den Autovision-Betriebsrat. Ali Naghi: „Das bestätigt den Weg der Autovision als Premium-Dienstleister.“ Genauso sieht es Matthias Bitter: Ob Design, IT, Prototypenbau oder Qualitätssicherung – die Autovision habe allein im Bereich technische Dienstleistungen heute 450 Mitarbeiter.

Am Tag nach dem Brand der beiden Jagdhütten bei Almke (WAZ berichtete) hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen. Zumindest für die Jäger ist klar: „Das kann nur Brandstiftung gewesen sein – eine andere Möglichkeit sehe ich nicht“, sagt Jagdpächter Gerhard Tappenbeck.

08.07.2010

Bill Frank ging gestern mit seinen Rentieren von seiner Reitbahn im Schillerteich baden – mit drei jungen Helfern gönnte er sich und seinen vier pelzigen Freunden eine nasse Abkühlung.

08.07.2010

Der Nachfolger von Neuland-Geschäftsführerin Kerstin Mallwitz steht jetzt fest: Manfred Lork (47) aus dem Ruhrgebiet übernimmt die Leitung ab Januar 2011.

08.07.2010
Anzeige