Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Heine-Straße gesperrt: Verkehr wird umgeleitet
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Heine-Straße gesperrt: Verkehr wird umgeleitet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:55 09.07.2014
Heinrich-Heine-Straße ist dicht: Heute kommt die neue Asphaltdecke. Autos und Busse, die über die Heine-Straße in die City wollen, werden umgeleitet. Quelle: Photowerk (mv)
Anzeige

Der Verkehr aus Richtung City fließt hingegen weiter auf der Heine-Straße, beide Fahrspuren sind zwischen Schiller- und Lessingstraße bis Montag, 14. Juli, geöffnet. Die Zufahrt zur Lönsstraße und Eichendorffstraße ist über die Goethestraße möglich.

Auch der Busverkehr der WVG wird ab heute bis Montag, 14. Juli, umgeleitet: Die Buslinien 201, 213, 218, 230 und 231 werden über die Lessingstraße und die Goethestraße verlegt. Die Haltestellen Kunstmuseum und CongressPark werden von den aufgeführten Linien nicht angefahren. Weiterhin gesperrt sind die Haltestellen Pestalozzischule und Heinrich-Heine-Straße. Den Fahrgästen wird empfohlen, die Haltestellen Kaufhof und Piazza Italia zu nutzen. Das Ende der Sperrung ist für Montag, 14. Juli, am Nachmittag angekündigt.

Ab nächster Woche startet dann der zweite Bauabschnitt: Dann werden die Fahrbahnen, die aus der Stadt herausführen, komplett gesperrt, die Decke der Straße wird abgefräst und auch hier neuer Asphalt aufgetragen. Zunächst wird der Verkehr an der Baustelle jeweils einspurig auf den beiden anderen Fahrspuren geleitet.

Die Arbeiten dauern noch bis August an, die umfangreiche Straßensanierung kostet rund 330.000 Euro.

jes

Anzeige