Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Heilig-Geist-Kita: Kinder müssen ausziehen

Wolfsburg Heilig-Geist-Kita: Kinder müssen ausziehen

Drei Gruppen der Heilig-Geist-Kita in der Röntgenstraße müssen vorübergehend ausziehen. Ein Wasserschaden ist Schuld. Bereits im Frühjahr war nach starken Regenfällen Wasser in den Keller eingedrungen, jetzt zieht die Feuchtigkeit in den Wänden nach oben.

Voriger Artikel
LSW: Heizungen bleiben kalt
Nächster Artikel
Auto nicht gestohlen, sondern losgerollt

Heilig-Geist-Kita: Die Einrichtung muss wegen Wasserschadens saniert werden.

Quelle: Foto: Hensel

Eine Sanierung ist dringend erforderlich - und das geht nicht bei laufendem Betrieb.

Die gesamte Dränage muss wahrscheinlich erneuert werden. Die Betroffenen wurden von Kirchengemeinde, Gesundheitsamt und Stadtverwaltung bereits im Rahmen eines Elternabends informiert. Die gute Nachricht: Es gibt laut Gutachten bisher keine Spur von Schimmel-Keimen in der Luft, die Gesundheit von Kindern und Erzieherinnen ist also nicht gefährdet.

Trotzdem wurde vorsorglich ein Mitarbeiter-Raum gesperrt und der Kirchenkreis Wolfsburg-Wittingen (Träger) sowie die Stadt Wolfsburg entschieden sich gemeinsam dafür, drei Kita-Gruppen auszulagern. Wohin und wann entscheidet sich vielleicht in der kommenden Woche, zurzeit werden mehrere Möglichkeiten geprüft. Die vierte Gruppe ist sowieso in einem Nebengebäude untergebracht, dort gibt es keine Einschränkungen.

Auch wie lange die Bauarbeiten dauern werden, steht noch nicht fest. Stadträtin Iris Bothe will die nötige Sanierung gleich mit einer neuen Planung verbinden: „Derzeit wird geprüft, wie der unter Denkmalschutz stehende Alvar-Aalto-Bau so saniert werden kann, dass die Räume für frühkindliche Bildung optimal geeignet sind“, sagt sie. Der Standort der Kita solle erhalten bleiben. Zurzeit spielen und lernen hier 73 Kinder.

amü

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Bundesliga: VfL Wolfsburg - Hertha BSC Berlin 2:3