Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Haus und Grund: Karlisch-Abwahl vertagt

Wolfsburg Haus und Grund: Karlisch-Abwahl vertagt

Wolfsburg. Kurt Karlisch ist weiter Vorsitzender von Haus & Grund. Noch jedenfalls. Die Entscheidung über seine Abwahl, die gestern Abend auf der außerordentlichen Mitgliederversammlung im CongressPark fallen sollte, wurde vertagt. Grund: Es gab Unstimmigkeiten bei der Stimmenauszählung.

Voriger Artikel
50 E-Bikes stehen in der Stadt
Nächster Artikel
Hageberg: Baulärm sorgt für Ärger

Haus & Grund: Die Mitglieder trafen sich gestern Abend zur außerordentlichen Versammlung. Die Abwahl des Vorsitzenden Kurt Karlisch (kl. Bild) drohte.

Quelle: Boris Baschin

Jetzt muss es eine neue Mitgliederversammlung geben, ein neuer Termin wurde dafür gestern nach der hitzigen Versammlung im CongressPark, bei der es viele Zwischenrufe und böse Anfeindungen gab, nicht vereinbart.

Der restliche Vorstand hatte den Antrag zu Karlisch' Abwahl gestellt. Er wirft Karlisch vor, Geld des Vereins veruntreut zu haben (siehe Info-Kasten). Die Staatsanwaltschaft hat ein Verfahren eingeleitet (WAZ berichtete).

Nachdem die Vorwürfe bekannt wurden, entzogen die Vorstandsmitglieder bei einer Sitzung Ende Juli Karlisch das Vertrauen. Eine Zusammenarbeit mit ihm sei nicht möglich. Terminabsprachen würden nicht eingehalten - man befinde sich „in einem angespannten Verhältnis“. Karlisch pocht jedoch darauf, Vorsitzender zu bleiben.

Der Vorstand muss jetzt einen neuen Termin für eine Mitgliederversammlung vereinbaren. Dort geht es wieder um die Abwahl des Vorsitzenden.

syt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wolfsburg
Bei Haus & Grund rumort es: Mitglieder fordern den Rücktritt des kompletten Vorstands.

Bei Haus & Grund rumort es gewaltig. Eine Mitgliederversammlung sollte am Dienstagabend im CongressPark über die Abwahl des Vorsitzenden Kurt Karlisch abstimmen. Die Entscheidung musste vertagt werden (WAZ berichtete), weil bei der Stimmenzählung plötzlich mehr Zettel in der Urne waren als Stimmberechtigte im Saal. Viele Mitglieder sind empört und fordern den Rücktritt des gesamten Vorstands.

mehr
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang