Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Haus aufgebrochen und durchsucht
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Haus aufgebrochen und durchsucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:48 06.02.2015
Quelle: Archiv (Symbolfoto)

Der 68 Jahre alte Hauseigentümer war zwischen Sonntag, 25. Januar (16 Uhr) und dem gestrigen Donnerstag (16.30 Uhr) nicht zu Hause. Diese Tatsachte nutzen unbekannte Einbrecher aus, um ein Fenster des Wohnhauses mit Gewalt zu öffnen. Im Gebäude durchsuchten die Eindringlinge alle Räume. Schmuck in noch unbekanntem Umfang fiel ihnen die Hände.

Die Polizei Wolfsburg bittet um Hinweise unter Telefon  05361/46460. 

ots

Wegen Diebstahls und Betrugs hat das Amtsgericht einen Wolfsburger (25) zu 1050 Euro Geldstrafe verurteilt. Der Angeklagte hatte vor über einem Jahr bei einer Veranstaltung des Autohauses einen 8000 Euro teuren Segway gestohlen und anschließend übers Internet für 4900 Euro verkauft.

05.02.2015

In der größtenteils leerstehenden Markthalle am Nordkopf soll übergangsweise ein Jugendcafé eingerichtet werden (WAZ berichtete). Die Anlieger sind geteilter Meinung.

05.02.2015

Die Stadt gibt heute Abend die Trichter-Reifenrutsche im Badeland wieder frei. Nach vermehrten Unfällen war die Rutsche im Dezember gesperrt worden. Andere Reifen sollen nun für mehr Sicherheit sorgen, die wichtigste Rolle kommt laut Stadt aber den Benutzern zu: Bremsversuche könnten immer wieder zu Unfällen führen - wer Angst habe, gehöre nicht in die Rutsche.

24.07.2015