Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Happy-End: Ausgebüxter Monty wieder zu Hause
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Happy-End: Ausgebüxter Monty wieder zu Hause
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 23.10.2013
Wieder glücklich vereint: Mit Hilfe von Polizei und Feuerwehr bekam Thalena van Geuns-Rosch ihren Monty zurück. Quelle: Photowerk (mv)
Anzeige

Monty lebt erst seit kurzer Zeit bei van Geuns-Rosch. In den ersten Monaten seines Lebens habe das Tier keinen Kontakt zu Menschen oder anderen Hunden gehabt, weshalb es bei plötzlichen Geräuschen noch immer erschrecke. So war es auch vergangene Woche: „Nebenan ging ein Rüttler an, da sprang er über den Gartenzaun und lief weg“, sagt van Geuns-Rosch.

Trotz aufwändiger Suche blieb der Hund zwei Tage verschwunden. Ein Autofahrer sah das Tier schließlich an der Autobahn-Anschlussstelle Fallersleben-Süd über die Fahrbahn laufen und alarmierte die Rettungskräfte. Doch der scheue Hund machte sich immer wieder aus dem Staub. Erst Stunden später konnte van Geuns-Rosch ihren Monty am Hauptbahnhof in die Arme schließen.

„Ich möchte mich bei allen bedanken, die bei dem Versuch mitgeholfen haben, ihn wieder einzufangen. Das waren vor allem viele Autofahrer sowie die Feuerwehr und Polizei“, sagt die Mörserin. Sie zieht jetzt Konsequenzen: „Ich habe einen Hundetrainer engagiert.“ Auch den Gartenzaun will sie erhöhen.

mbb

Anzeige