Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Hansaplatz: Alle freuen sichauf den neuen Wochenmarkt

Wolfsburg Hansaplatz: Alle freuen sichauf den neuen Wochenmarkt

Freude in der Nordstadt: Der Wochenmarkt zieht vom Penny-Parkplatz auf den Hansaplatz. Politik, Bürger, Gewerbetreibende und Beschicker freuen sich auf den neuen Wochenmarkt. Der öffnet statt dienstags künftig immer donnerstags, erstmals am 10. Oktober von 8 bis 13 Uhr.

Voriger Artikel
„Sch.... BTSV“: Wirbel um Aufkleber
Nächster Artikel
Radfahrer schwer verletzt

Nordstadt: Der Wochenmarkt zieht direkt auf den Hansaplatz, die Händler freuen sich.

Quelle: Photowerk (he)

„Nach sehr langen Kämpfen“, so Ortsbürgermeisterin Immacolata Glosemeyer, ließ die Stadt den Hansaplatz umgestalten und verlegt den Wochenmarkt dorthin. „Das ist für alle eine große Freude“, betont Glosemeyer.

Die Gewerbetreibenden auf dem Hansaplatz geben ihr Recht. „Die Kunden können jetzt in ruhiger Atmosphäre einkaufen gehen“, hofft Ramona Kroll, Inhaberin des Geschenkladens „Kunst und Handwerk“, den die jetzt seit fünf Jahren am Hansaplatz betreibt. Blumenhändlerin Hilke Rosenthal atmet auf: „Jetzt wird der Wochenmarkt endlich ein richtiger Markt.“ Die Kunden hätten zudem die Gelegenheit, die umliegenden Geschäfte kennenzulernen.

Auch Cadera-Filialleiterin Christina Pape hofft, dass zu Marktzeiten auf dem Hansaplatz mehr los ist: „Dann haben wir hoffentlich mehr Umsatz.“ Ulrike Härtel, Inhaberin von Vespermann- Schreibwaren und -Postfiliale: „Wir haben seit Jahrzehnten darum gekämpft.“

Größtes Manko des Marktes auf dem Penny-Parkplatz sei gewesen, dass er Parkplätze wegnahm, sind sich alle einig. Bettina Menzel betreibt den Pferdewurst-Stand auf dem Markt: „Es wäre wünschenswert, wenn die Leute den Parkplatz jetzt nutzen und auf den Wochenmarkt kommen.“

mbb

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände