Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Handtaschenräuber in der Goethestraße

Wolfsburg Handtaschenräuber in der Goethestraße

Eine Rentnerin wurde am  Montagabend Opfer eines Handtaschenräubers –  und das mitten in der Innenstadt.

Voriger Artikel
Einbrecher rauben Werkstatt aus
Nächster Artikel
Reislingen: Zwei Verletzte bei Unfall
Quelle: Symbolfoto: Archiv

Die 73-jährige Wolfsburgerin stand gegen 18.15 Uhr an der Ampelanlage Schillerstraße/Goethestraße und wartete auf grünes Licht für die Fußgänger. Plötzlich griff von hinten ein Unbekannter nach der Handtasche und entriss sie der völlig überraschten Frau.

Mit seiner Beute rannte der Täter anschließend in Richtung Kaufhofpassage davon. Eine sofortige Fahndung der Polizei blieb ohne Erfolg, der Mann konnte mit der Handtasche entkommen.

Von dem Täter liegt die folgende Personenbeschreibung vor: Der Räuber war etwa 1,80 Meter groß und 25 Jahre alt. Bekleidet war er mit einer grau-blauen Joggingjacke mit angebrachter Kapuze.

Eventuelle Zeugen sollten sich umgehend unter Telefon 05361-46460 bei der Polizei Wolfsburg melden.

Dieser Text wurde aktualisiert!

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016