Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Halloween: Grusel-Haus und Pub-Party

Wolfsburg Halloween: Grusel-Haus und Pub-Party

Heute ist Halloween, doch bereits am Wochenende zogen Gespenster und Dämonen durch Wolfsburg und trieben auf den unterschiedlichsten Partys ihr Unwesen.

Voriger Artikel
Ausverkauft: Matze Knop begeistert das Hallenbad
Nächster Artikel
Britische Pop-Art: Neue Ausstellung im Kustmuseum

Halloween: Bei Oscar Ortega (u.) und im Irish Pub feierten die Gäste in gruseligen Kostümen.

Quelle: Tim Schulze

Wolfsburg. In Brackstedt begeisterte Oscar Ortega zum zweiten Mal mit seiner großen Halloween-Party bei sich zu Hause. Er verwandelte seinen Garten in einen Friedhof und brachte mit aufwändiger Dekoration und schaurigem Finger-Food seinen Gästen das Fürchten bei. „Ich fange schon Monate vorher an, die ganze Party zu planen und die Dekoration zu gestalten“, verriet der Gastgeber. Auch in diesem Jahr hat sich die Arbeit wieder gelohnt. Grabsteine, Särge und projizierte Skelette sorgten für eine gruselige Atmosphäre.

Grusel-Atmosphäre zu Halloween: Im Irish Pub tummelten sich Geister, Hexen und Vampire.

Zur Bildergalerie

Die Deko bleibt natürlich noch bis heute Abend aufgebaut. „Den Kindern aus der Nachbarschaft gefällt es auch immer richtig gut, wenn sie herkommen, um Süßes oder Saures zu spielen“, so Ortega.

Auch im Irish Pub in Wolfsburg tummelten sich Geister, Hexen und Vampire. Inhaber Andreas Nanos freute sich über die vielen kreativen Kostüme: „Es ist toll zu sehen, dass sich jedes Jahr mehr Gäste verkleiden.“

Ausgelassen feierten die unterschiedlichsten Monster und Zombies miteinander und gaben sich beim Karaoke das Mikro in die Hand. „Das gehört hier einfach dazu und macht wirklich viel Spaß“, sagte Besucherin Anne Köhler. Sie trat im Kostüm der Göttin der Nacht auf. Auch Christian Look kommt immer wieder gerne in den Irish Pub: „Hier kann man einfach immer gut feiern, besonders an Halloween ist es toll.“

sag

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang