Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Halloween-Aktion: Treffpunkt Glasdach
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Halloween-Aktion: Treffpunkt Glasdach
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:26 30.10.2014
Halloween: Der Laternenumzug fällt aus - es gibt aber Aktionen unter dem Glasdach. Quelle: Archiv
Anzeige

Der Laternenumzug, den Manfred Kucklack und sein Team sonst organisierten, fällt allerdings aus.

Die Schminkaktion unter dem Glasdach beginnt am Freitag um 16.30 Uhr. „Wir wollten keine Gegenveranstaltung zum Lichtspektakel der WMG aufbauen“, erklärt Kucklack, warum der Laternenumzug diesmal nicht stattfindet. Die Marketing-Gesellschaft plant im Rahmen von „Wolfsburg leuchtet“ am Freitag nämlich selbst einen Lichter-Umzug, bei dem die Kinder Lichtelemente erhalten (Start: 17.30 Uhr am Nordkopf).

Hinzu kommt: Zuschüsse von WMG und CMT, mit denen die Schausteller sonst ihre Kapelle bezahlten, sind gestrichen. Flagge zeigen wollen Kucklack und Co. trotzdem: Seit gestern steht das Teddyland-Karussell in der Fuzo, außerdem gibt‘s Ess- und Getränke-Buden. Die Buden bleiben bis zum 2. November stehen - an diesem Tag steigt der verkaufsoffene Sonntag.

amü

Vor Gericht endete jetzt eine heftige Auseinandersetzung in einer Disco. Dabei hatte ein 28 Jahre alter Mann eine Kellerin attackiert. Der russische Staatsbürger ist zwar schon zweimal wegen Körperverletzung vorbestraft - doch diesmal kam er ohne Strafe davon.

30.10.2014

Einer der führenden Streetwear-Filialisten kommt nach Wolfsburg - und zwar an eine prominente Ecke: Snipes zieht ins Erdgeschoss des ehemaligen Neckermann-Hauses am Hugo-Bork-Platz, das mittlerweile seit gut einem Jahr leer steht. Dort laufen zurzeit die vorbereitenden Bauarbeiten.

30.10.2014

Goldschmuck im Wert von 3500 Euro haben Unbekannte aus dem Schlafzimmer von Edda Bartels gestohlen. Die 53-jährige Vorsfelderin vermutet, dass die Täter die teuren Wertgegenstände demnächst zu Geld machen wollen und fragt: „Wer hat meinen Schmuck gesehen?“

27.10.2014
Anzeige