Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Halbnackter ausgerastet

Wolfsburg Halbnackter ausgerastet

Wegen Nötigung und Widerstand gegen Polizeibeamte muss sich ein 50 Jahre alter Wolfsburger strafrechtlich verantworten.

Voriger Artikel
Taxi-Fahren wird bis zu 33 Prozent teurer!
Nächster Artikel
Weihnachtsmarkt: Stimmungsvoll wie nie

Randale auf der Laagbergstraße: Ein 50-Jähriger mit freiem Oberkörper belästigte Passanten und mußte mit Gewalt festgenommen werden.

Quelle: Archiv

Eine Passantin hatte am Nachmittag beobachtet, wie der alkoholisierte 50-Jährige sich in freiem Oberkörper an einer Bushaltestelle in der Laagbergstraße aggressiv gegenüber Passanten verhielt. Hierbei wurden drei Jugendliche (13 und 14 Jahre) gegen ihren Willen umarmt. Außerdem habe der Wolfsburger den Jungs Zigaretten angeboten, so ein Beamter.

Durch den schnellen Notruf waren gleich vier Streifenwagenbesatzungen in kurzer Zeit zur Stelle. Der als gewalttätig polizeilich bekannte 50-Jährige widersetzte sich sogleich bei einer körperlichen Durchsuchung den Beamten und schlug auf die Polizisten ein.

Gemeinsam überwältigten die Einsatzkräfte schließlich den Beschuldigten. Nach einem Alkoholtest mit 2,96 Promille wurde eine Blutprobe entnommen. Aus Gefahren abwehrenden Gründen verblieb der 50-Jährige bis auf Weiteres im Polizeigewahrsam.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr