Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Halberstädter Straße: Umgestaltung soll 2015 starten

Wolfsburg-Westhagen Halberstädter Straße: Umgestaltung soll 2015 starten

Während in der Dessauer Straße die Planungen stagnieren (Text oben), schreiten sie in der Halberstädter Straße voran. Der provisorische Parkplatz westlich des Penny-Marktes soll 2015 verschwinden - und die Umgestaltung der nördlichen Halberstädter Straße beginnen.

Voriger Artikel
Daimlerstraße: BBS-Sporthalle beschmiert!
Nächster Artikel
Unfall: Zweijähriges Kind verletzt

Provisorischer Parkplatz in Westhagen: Gestern wurde er grundgereinigt, 2015 beginnen in diesem Bereich Umbauten.

Quelle: Manfred Hensel

Weil er von der Stadt turnusmäßig grundgereinigt wurde, war der provisorische Parkplatz gestern fast komplett leer. Ein seltener Anblick, denn Parkplätze in der Halberstädter Straße sind knapp, besonders seit dem Abriss der Parkpalette vor gut zehn Jahren.

Das soll sich ändern: Im Rahmen des Projekts „Soziale Stadt“ soll die Halberstädter Straße umgestaltet werden. Planungskosten: 58.000 Euro. So soll der Eingangsbereich des Schulzentrums neugestaltet und der Lehrerparkplatz verlegt werden. Dadurch soll auch ein Bus künftig die Möglichkeit haben, bis vor das Schulzentrum vorzufahren - was durch die zugeparkte Straße und den Wendehammer zurzeit nicht mal möglich ist.

Im Februar hatte der Verwaltungsrat den Planungsstart beschlossen, „aktuell wird die Vorentwurfsplanung erarbeitet“, so Stadtsprecher Ralf Schmidt.

Am 21. Mai soll hierzu im Ortsrat berichtet werden. Die Umgestaltung der Halberstädter Straße ist eines der letzten großen Projekte des Bund-Länder-Programms „Soziale Stadt“.

üt

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt Wolfsburg für Sie zusammengefasst. mehr