Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Halberstädter Straße: Umbau hat begonnen

Wolfsburg Halberstädter Straße: Umbau hat begonnen

Die Umgestaltung der Halberstädter Straße in Westhagen hat begonnen: Seit Montag graben sich Bagger durch den ehemals betonierten Vorplatz der Schule, tragen Schutt und Erde ab. Diese Arbeiten direkt vor dem Eingang des Schulgebäudes sind bewusst in die Osterferien gelegt worden.

Voriger Artikel
Phaeno: Stadt erwägt Klage wegen Rufschädigung
Nächster Artikel
Stadt baut Hafen für Elektro-U-Boote

Hier steht kein Stein mehr auf dem anderen: Der Vorplatz des Schulzentrums wird im Rahmen des Umbaus der Halberstädter Straße umgestaltet.

Quelle: Photowerk (he)

Jahrzehntelang verdeckte eine hässliche Beton-Arena mit Stufen den Eingangsbereich der Westhagener Schule. Weder sah es besonders einladend aus noch war es behindertengerecht. Doch das ist Vergangenheit: Bagger haben die Beton-Elemente abgetragen. In Zukunft wird es einen freien Blick auf die Schule geben, eine neue Pflasterung sowie Sitz-Inseln mit Bäumen gehören zu den gestalterischen Elementen. „Zudem wird der Übergang zum Marktplatz barrierefrei hergestellt“, sagt Stadtsprecher Andreas Carl.

Dieser Umbau und die Neugestaltung der Halberstädter Straße laufen in den Sommerferien (ab 23. Juli). Bereits im Mai beginnen die Bauarbeiten für den Lehrerparkplatz. Er wird wegen des neuen Verlaufs der Halberstädter Straße östlich des Penny-Marktes angesiedelt. Die ersten Bäume sind bereits gefällt worden. Die Anzahl der Parkplätze wird sich von 62 auf 82 erhöhen. Der Plan ist, dass nach Schulschluss auch Anwohner diese Parkflächen nutzen können.

Und auch die Halberstädter Straße selbst bekommt mehr Parkplätze, nach dem Umbau sind es 87 statt aktuell 47. Zu einer Betonwüste wird die Straße aber deshalb nicht: Es werden Bäume und Büsche gepflanzt, die Struktur wird klarer. Das gesamte Projekt kostet rund 1,5 Millionen Euro und wird auch teils vom Förderprogramm „Soziale Stadt“ finanziert.

jes

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang