Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Härtestes Radrennen: Wolfsburger erreichen Ziel nach 2200 Kilometern
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Härtestes Radrennen: Wolfsburger erreichen Ziel nach 2200 Kilometern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 22.08.2013
Jubel im Ziel: Das BikeTeam Wolfsburg nach dem knochenharten „Race Around Austria“. Quelle: Picasa
Anzeige

2200 Kilometer legten die Sportler einmal rund um Österreich zurück. Start und Ziel war St. Georgen im Attergau (WAZ berichtete). Die Härte des Nonstop-Rennens machen sowohl die Länge als auch die 30.000 zu überwindenden Höhenmeter aus.

Die Schlussphase zu Beginn des vierten Tages verlangte den Radlern nochmal alles ab. Kraftreserven wurden mobilisiert, Konzentration war gefragt, kurzfristige Taktikänderungen gefordert. Das PaceCar-Team lieferte die Unterstützung.

Nach drei Tagen, vier Stunden und 22 Minuten rollten Czornik, Dittrich, Eggeling und Rose unter riesigem Beifall die Rampe zur Bühne in St. Georgen hinauf. Die Wolfsburger sind stolz auf ihren siebten Platz.

Anzeige