Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Gutscheine, Schmuck und Elektro sind die Renner
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Gutscheine, Schmuck und Elektro sind die Renner
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:00 22.12.2016
Volle Läden, gute Umsätze: Die City-Galerie ist mit dem Weihnachtsgeschäft zufrieden. Quelle: Boris Baschin
Anzeige
Wolfsburg

Absoluter Renner in den DOW sind diesmal Gutscheine, die in allen Geschäften des Centers eingelöst werden können. „Das läuft sensationell“, so Michael Ernst. Ebenfalls sehr gefragt sind Lindt-Produkte - Schokolade geht immer. Aber auch Handtaschen liefen zurzeit richtig gut. Das Weihnachtsgeschäft habe in diesem Jahr früh begonnen, so Ernst. Auftakt war der Black Friday, an dem die Preise in den Läden richtig purzelten. „Das war einer unserer verkaufsstärksten Tage.“ Er rechnet damit, dass es an den letzten drei Tagen noch einmal richtig rund in den Geschäften geht.

Auf die „drei tollen Tage“ setzt auch Brunhilde Keiser von „Uhren Keiser“. Sie stellt in diesem Jahr „eine gewisse Zurückhaltung“ bei Kunden fest - wohl wegen des VW-Abgasskandals. Gerade Mitarbeiter von Zulieferfirmen seien verunsichert. Und: „Viele kaufen ihre Geschenke im Internet“, so Keiser.

Verunsicherung spürt auch Einzelhandelsvorsitzender und WKS-Chef Matthias Lange: „Das Weihnachtsgeschäft ist relativ verhalten.“ Der Anschlag am Montag auf dem Berliner Weihnachtsmarkt habe zusätzlich für eine „Delle“ gesorgt. Aber: Bei Geschenken für die Kinder werde nicht gespart. „Einige Artikel von Lego oder Playmobil sind bei uns ausverkauft“, so Lange.

Die City-Galerie ist „zufrieden“ mit dem Weihnachtsgeschäft, sagt Centermanagerin Janine Marz. Schmuck gehöre zu den großen Rennern. Aber auch Elektronik stehe bei Kunden weiterhin hoch im Kurs. Sie ist schon jetzt zufrieden mit dem Weihnachtsgeschäft - und geht fest davon aus, dass in den nächsten Tagen die Kassen noch häufig klingeln werden.

syt

Stadt Wolfsburg Angestellte müssen Arbeitsort wechseln - BKK fusioniert mit der Barmer

Wolfsburg. Die Deutsche BKK ist bald Geschichte. Zum 1. Januar fusioniert die Kasse mit der Barmer GEK zur neuen Barmer. Für die Kunden bringe der Zusammenschluss nur Vorteile, versichert das Unternehmen. Viele Mitarbeiter sehen die Vorteile für sich nicht: 100 der bisherigen 300 BKK-Beschäftigten in Wolfsburg müssen ihren Arbeitsplatz wechseln.

24.12.2016

Mit einer tollen Aktion endete am Mittwoch das Jahr für den Verein „Hand in Hand für Kinder der Region“: Fast 100 Geschenke verteilten Helfer gemeinsam mit Mitarbeitenden des Familienservice Wolfsburg. Und fünf als Disney-Figuren kostümierte „Heldinnen für Herzen“ brachten die Augen vieler Mädchen zum Strahlen.

24.12.2016
Stadt Wolfsburg Helfer machen es möglich - Weihnachtsfest für Einsame

Heiligabend muss in Wolfsburg niemand allein bleiben. Die Stadtkirchen-Gemeinde lädt am 24. Dezember ab 19 Uhr wieder zur Weihnachtsfeier für Alleinstehende in den Martin-Luther-Saal neben der Christuskirche ein. Damit es eine richtig schöne Feier wird, sind 20 Helfer im Einsatz - einige machen das schon richtig lange.

22.12.2016
Anzeige