Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Gute Nachricht: Schülerzahlen steigen weiter
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Gute Nachricht: Schülerzahlen steigen weiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 06.12.2018
Wohltbergschule: Die Stadt will das Gebäude sanieren und den Brandschutz modernisieren. Quelle: Boris Baschin
Wolfsburg

Die Stadt Wolfsburg rechnet mit weiter steigenden Schülerzahlen. Das gab die Verwaltung jetzt im Schulausschuss bekannt. Und stellte Pläne für weitere Baumaßnahmen an Wolfsburger Schulen vor.

Mehr Fünftklässler und mehr Grundschüler

Laut Petra Ringmann (Geschäftsbereich Schule) sind in diesem Schuljahr 1332 Fünftklässler registriert – 2023/24 rechnet sie mit 1735 Fünftklässlern. Aktuell gibt es 20 fünfte Gymnasialklassen in Wolfsburg – 2023 werden es laut Prognose 22 oder 23 sein. Dabei ist das Gymnasium (53,6 Prozent) weiterhin die beliebteste Schulform vor der Gesamtschule (27 Prozent) und Realschule (15 Prozent). Auch im Grundschulbereich, so Ringmann, würden die Zahlen dank neuer Baugebiete weiter steigen.

Wohltberg-Schule sanieren

Laut Christian Brinsa (Hochbau) plant die Stadt die Sanierung und die Einrichtung von neuen Fluchtwegen an der Wohltberg-Schule (Grundschule und Kolleg). Man müsse sich um das Dach kümmern, Fenster und Fassaden überarbeiten, den Sonnenschutz verbessern und im Inneren Wände und Böden streichen. Er rechnet mit Planungskosten von rund 600.000 Euro und Baukosten von über drei Millionen Euro. „Man muss aber nicht alles auf einmal machen“, betonte er. Der Ausschuss gab grünes Licht.

Weitere Baumaßnahmen

Zustimmung gab es außerdem für den Endausbau der Feuerwehrzufahrt an der Neuen Schule und den Neubau des Toilettenhäuschens an der Waldschule im Eichelkamp – auch wenn Jörg Tönskötter (PUG) über die Summe von „200.000 Euro für 45 Quadratmeter“ staunte – laut Brinsa machen Denkmalschutzauflage den Bau so teuer. Grünes Licht gab es für einen Neubau am THG und die Erneuerung der Freianlagen der Peter-Pan-Schule.

Von Carsten Bischof

Das Theodor-Heuss-Gymnasium ist zu klein, eine Erweiterung ist geplant. Doch für den Neubau fehlt Platz. Warum das neue Gebäude nicht auf dem angrenzenden Klieversberg errichtet werden kann.

06.12.2018

Die Toiletten in der Waldschule Eichelkamp sind marode. Ein Neubau soll die Situation an der Grundschule entspannen. Doch über die Höhe der geplanten Kosten gab es jetzt im Ortsrat Diskussionen.

06.12.2018

Das Schenken hat begonnen: Seit zwei Tagen hilft Wölfchen, die Weihnachtspakete an bedürftige Kinder zu verteilen. Dabei ist schon so manche Träne in seinem Pelz versickert – und fast wäre Wölfchen schon adoptiert worden.

06.12.2018