Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Gute Jahresbilanz: NEST hatte 5343 Besucher
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Gute Jahresbilanz: NEST hatte 5343 Besucher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:25 25.01.2017
Naturerziehung zum Anfassen: NEST-Leiterin Birgit Dybowski und Carlson Skiba, der sein Freiwilliges ökologisches Jahr absolviert. Quelle: Burkhard Heuer
Anzeige
Wolfsburg

So verzeichnete man 2016 insgesamt 5343 Teilnehmer aller Altersgruppen, der Großteil mit 81 Prozent kam aus dem Wolfsburger Stadtgebiet, aber auch Gäste aus benachbarten Landkreisen waren willkommen. Dybowski wird in ihren Aktivitäten und Informationen für Umwelt und Natur von vier Pädagogen, die jeweils fünf Stunden pro Woche hauptamtlich im Einsatz sind. Dazu kommen Klaus-Dieter Hosang vom Forstamt Wolfenbüttel und zwei vorbildliche junge Helfer, die hier im Nest direkt am Waldesrand ihr Freiwilliges ökologisches Jahr (FöJ) absolvieren.

Breit gestreut ist die Palette der Themen, die den Gruppen nahe gebracht werden: Natürlich steht der Wald im Mittelpunkt mit allem, was im stadtnahen Bereich wichtig ist. „Wir legen aber auch großen Wert auf Belange, die von den Kindern zuhause mit ihren Eltern erörtert werden können“, sagte Birgit Dybowski. Themen sind dabei unter anderem Recycling von Papier und anderen Wertstoffen, Trinkwasser, Biokraftstoffe und der schonende Umgang mit der Natur im eigenen Garten.

Trotz der schwierigen Haushaltslage musste das NEST übrigens keine Abstriche hinnehmen in der Unterstützung durch die Stadt Wolfsburg . So wurden wichtige Umbaumaßnahmen in 2016 abgeschlossen. Es gab frische Farbe, einen neuen Holzboden und einen Ausgang Richtung Wald.

he

Stadt Wolfsburg 81-Jähriger bleibt unverletzt - VW Golf-Fahrer kommt von der Straße ab

Ohne Verletzungen, jedoch mit einem Blechschaden von 6500 Euro endete am Dienstagmittag ein Unfall in der Rabenbergstraße. An der Unfallstelle zeigte sich, dass ein 81-jähriger Golf-Fahrer im Verlauf einer leichten Rechtskurve unvermittelt von der Fahrbahn abkam und gegen zwei abgestellte Fahrzeuge prallte.

25.01.2017
Stadt Wolfsburg Wolfsburg: Planung findet keinen Beifall - Nein aus dem Ortsrat für Provisorium am Nordkopf

Verkehrsplanung stand im Mittelpunkt beim Ortsrat Stadtmitte - und wurde nicht nur beim Thema Köhlerberg ausführlich diskutiert. Keinen Beifall fand die Vorlage für die Verkehrsführung und Vorplatzgestaltung rund um den Nordkopf Tower (WNT). Das lag nicht nur an den Kosten.

25.01.2017
Stadt Wolfsburg Wolfsburg: Festival im Hallenbad-Kulturzentrum - Thrash-Metal mit „Destruction“

Zur zehnten Auflage ihrer Konzertreihe „Break Your Neck“ hat sich die Wolfsburger Band Revolt etwas Besonderes gegönnt. Am Samstag, 28. Januar, stehen in Kulturzentrum Hallenbad am Schachtweg neben Revolt selbst und fünf weiteren Bands auch die deutschen Thrash-Metal-Heroen Destruction auf der Bühne.

24.01.2017
Anzeige