Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Günther Jauch in Wolfsburg: TV-Star präsentiert seine Weine
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Günther Jauch in Wolfsburg: TV-Star präsentiert seine Weine
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:59 08.09.2016
Präsentiert in Wolfsburg seine Weine: Günther Jauch ist nicht nur TV-Moderator, sondern auch Winzer. Quelle: Andreas Döring
Anzeige

Beim jährlich stattdfindenden Winzerdinner erleben die Gäste im Restaurant Terra Weinregionen hautnah. Günther Jauch ist nicht nur beliebter Moderator, sondern auch Winzer. Während eines Vier-Gang-Menüs von Terra-Küchenchef Tino Wernecke erfahren die Teilnehmer viel über die Weinberge und -keller des Traditionsweingutes von Othegraven.

2010 haben Günther Jauch und seine Frau Thea das Weingut von Othegraven von Dr. Heidi Kegel übernommen. Es befindet sich seit 1805 in Familienbesitz. Günther Jauchs Großmutter war eine geborene von Othegraven. Ihr Bruder Maximilian hatte das Gut 1925 von seinen Vorfahren Grach-Weissebach übernommen. Als Kind war Günther Jauch oft in Kanzem bei Onkel Max und Tante Maria zu Gast. Er und seine Frau führen das Weingut inzwischen in 7. Generation.

Das Weingut von Othegraven besteht seit dem 16. Jahrhundert. Das herrschaftliche Gutsgebäde, der Park sowie der Kanzemer Altenberg sind als Ensemble denkmalgeschützt. Der Betrieb gehört zu den Gründungsmitgliedern des Verbandes Deutscher Prädikatsweingüter VDP.

Das Winzerdinner mit Günther Jauch beginnt um 18 Uhr, die Kosten für das Vier-Gang-Menü inklusive Wein kosten 85 Euro pro Person. Reservierungen unter Telefon 05361-607091 oder jederzeit via Email unter ccr.wolfsburg@ritzcarlton.com.

Hattorf. Kaum ein Volkswagen hat seit Jahrzehnten weltweit eine größere Fangemeinde als der Bulli. Nur in der VW-Hauptstadt wird er in den Augen vieler Freunde nicht ausreichend gewürdigt. Ehemalige Entwickler von VW Nutzfahrzeuge wollen das ändern.

08.09.2016

Wolfsburg. Wer hat noch einen funktionierenden Röhrenfernseher? Das Kunstmuseum braucht mindestens fünf Geräte für die neue Ausstellung „This Was Tomorrow“ über die Anfänge britischer Kunst. „Alle Wolfsburger, die uns ein Gerät für die Dauer der Ausstellung leihen, bekommen vier Freikarten und einen Ausstellungskatalog“, sagt Sprecherin Christiane Heuwinkel.

08.09.2016

Wolfsburg. Christian Lübke ist der neue Leiter der Oberschule an der katholischen Eichendorffschule. Zur Amtseinführung am Donnerstag gab es viele herzliche Gratulationen und feierlichen Gesang.

08.09.2016
Anzeige