Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Großes Interesse am Seminar für Chorleiter
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Großes Interesse am Seminar für Chorleiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:30 14.11.2016
Chorleiterseminar des Wolfsburger Chorverbands: Viele Sänger nahmen an dem Workshop teil.
Anzeige
Wolfsburg

Chorverbands-Vorsitzender Helmut Meier betonte, dass das Seminar bewusst nicht nur für Chorleiter, sondern auch für interessierte Sänger bestimmt sei. Dozent André Wenauer war aus dem Südharz angereist, um den Teilnehmern anhand vieler Variationen vierstimmige Lieder beizubringen. Hierbei ging es keineswegs darum, Stücke konzertreif zu proben, sondern vielmehr der Gruppe unterschiedliche Rhythmen vorzustellen. Zum Beispiel anhand von „I Need A Dollar“ als Soul-, Rock-, Latin-Variante oder Pop-Ballade.

Der zweite Tag wurde von Dozentin Britta Adams aus Dortmund durch „Staging und Choreografie“ gestaltet. Sie machte anschaulich, durch wie viel unterschiedliche Aufstellungsmöglichkeiten und Körpersprachen ein Chor sich seinem Publikum darstellen kann.

Chorleiter bekamen eine Bescheinigung über die 15-stündige Fortbildung, die sie alle drei Jahre beim Landesmusikrat geltend machen können.

Stadt Wolfsburg Serie von Einbrüchen in Wolfsburg - Polizei nimmt mutmaßliche Einbrecher fest

Drei mutmaßliche Einbrecher hat die Polizei am Samstag in der Wolfsburger Innenstadt festgenommen. Kurz zuvor war es zu sechs mindestens Einbrüchen in Wolfsburg gekommen, nachgewiesen werden konnten den Männern davon aber keine.

14.11.2016

Nach dem mutmaßlichen Mord an einer Prostituierten in Vorsfelde hat die Polizei nach wie vor keine heiße Spur. Am Montag suchte ein Aufgebot der Bereitschaftspolizei die Umgebung des Tatorts, „Sandys Freizeittreff“, ab.

14.11.2016
Stadt Wolfsburg Sanierung wird über 170.000 Euro kosten - Badeland: Umkleidekabinen müssen erneuert werden

Viele Kabinen im Badeland sind in einem miserablen Zustand und müssen komplett ausgetauscht werden. Insgesamt sieht die Stadt 172.000 Euro für die Maßnahme vor. Die Einschränkungen in dem Bad dürften während der Baumaßnahmen immens sein - Details nennt die Stadt aber noch nicht.

14.11.2016
Anzeige