Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Großes Europa-Treffen der Galiziendeutschen
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Großes Europa-Treffen der Galiziendeutschen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 11.09.2013
Europa-Treffen in Wolfsburg: Günter Hönig (2.v.l.) präsentierte auch ein Hundegespann, mit dem die Vorfahren der heutigen Galiziendeutschen während des Zweiten Weltkrieges fliehen mussten. Quelle: Photowerk (gg)
Anzeige

„Wolfsburg hat eine große Gemeinde an Galiziendeutschen, die immer noch stark mit ihrer Heimat verwurzelt sind“, sagte Vorsitzender Günter Hönig. Das Europatreffen diene der Kulturerhaltung.

Einen großen Teil der Veranstaltung bildeten Vorträge über das Leben im historischen Galizien im heutigen Polen und der Ukraine. Heimatforscherin Anne Horn-Braehmer sprach über die Geschichte des Böhmerwaldes. Es folgten Vorträge zur Situation der deutschen Minderheiten in Galizien von Manfred Daum und Artur Bachmann. Großer Anziehungspunkt für die Besucher war die vielschichtige Ausstellung zum Thema Galizien. Präsentiert wurden unter anderem historische Fotos, Stammbäume und Landkarten. „Wir wollten unseren Vorfahren ein Gesicht geben“, erläuterte Hönig.

Auf großes Interesse stießen auch die traditionellen Speichenwagen, ein Kastenwagen und ein Hundegespann. „Mit diesen Wagen mussten unsere Vorfahren während des Zweiten Weltkrieges aus Galizien fliehen“, so Hönig.

klm

Anzeige