Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Großes Bürgerfrühstück: Wieder 3000 Teilnehmer?

Rathausplatz und Hollerplatz Großes Bürgerfrühstück: Wieder 3000 Teilnehmer?

Die Bürgerstiftung bittet zu Tisch: Am Sonntag, 27. Juni, findet ab 10 Uhr in der Fußgängerzone das zweite Wolfsburger Bürgerfrühstück statt. An den Riesen-Erfolg von vor zwei Jahren möchte die Bürgerstiftung anknüpfen – zum 70. Stadtgeburtstag kamen 3000 Wolfsburger zum Open-Air-Frühstück und spülten fast 10.000 Euro für den guten Zweck in die Kasse.

Voriger Artikel
Goethestraße: Polizei stoppte 39-jährigen Golf-Fahrer
Nächster Artikel
Alter Fingerabdruck überführte den Täter (35)

Bürgerfrühstück: Der Erlös geht an Förderprojekte für Kinder und Familien.

Quelle: Archiv

375 Tische, für die Teilnehmer einen Obolus zahlten, hatte die Bürgerstiftung 2008 aufbauen lassen. „Wir hoffen, dass es dieses Mal ähnlich viele werden“, sagt Manfred Hüller, Vorstandsmitglied der Bürgerstiftung. Der Erlös aus der Vermietung der Tische fließt in Förderprojekte für Kinder und Jugendliche. Ein Tisch kostet 30 Euro. Die Anzahl der Gäste, die daran sitzen können, ist unbegrenzt.
Für Unterhaltung ist gesorgt: Auf Bühnen auf dem Rathausplatz und auf dem Hollerplatz gibt es ein großes Programm. Außerdem stimmt das Wolfsburger Promotion-Team zur Frauen-Fußball-WM die Gäste auf das Ereignis 2011 ein – beispielsweise wird eine Torwand aufgebaut. „Es gibt auch Karten für die Frauen-WM zu gewinnen“, kündigt Dennis Weilmann, Leiter des Wolfsburger Frauen-WM-Büros, an.

Tisch-Reservierungen sind bei der Bürgerstiftung unter Telefon 05361/ 281624 möglich.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt Wolfsburg für Sie zusammengefasst. mehr