Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Größte Festmeile die die Stadt je gesehen hat

Wolfsburg Größte Festmeile die die Stadt je gesehen hat

Das wird die größte Festmeile, die Wolfsburg je gesehen hat: Vom 3. bis 5. Juli steigt zwischen Südkopf und Bahnhof nicht nur die Riesenparty zum 77. Stadtgeburtstag. Gleichzeitig steigt das große Drachenbootrennen - und im Schloss findet die Garten-Romantik statt.

Voriger Artikel
Sturz am Bus: Lendenwirbel gebrochen
Nächster Artikel
Klinikum: Mitarbeiter fordern mehr Personal

Nicht nur der Stadtgeburtstag: Auch das Drachenbootrennen und die Gartenromantik finden am selben Wochenende statt.

Die Festmeile reicht somit vom Schloss bis zum Südkopf. Wolfsburg sei eben „eine Stadt, in der sich viel ereignet, in der viel passiert“, sagt Oberbürgermeister Klaus Mohrs. Das sieht auch die WMG so, die das Fest zum Stadtgeburtstag veranstaltet. Joachim Schingale: „Wir rechnen mit insgesamt 200.000 Besuchern in unserer Stadt.“ Die Polizei ist gewappnet. Sprecher Sven-Marco Claus betont aber: „Wir rechnen mit einem schönen und friedlichen Wochenende.“

Das Feier-Wochenende, ein Party-Gesamtkunstwerk, beginnt am Donnerstag, 2. Juli, um 10 Uhr im Schloss: Dann wird das Festival Garten-Romantik eröffnet. Der Stadtgeburtstag wird ab Freitag, 3. Juli, drei Tage lang in der ganzen Porschestraße gefeiert, mit Riesenrad, Stars und unzähligen Aktionen. Und im Hafenbecken der Autostadt läuft das zweitägige Drachenbootrennen - die Besucher haben tagelang die Qual der Wahl.

Wolfsburg hat schon viele große Feste gefeiert, man denke nur an die Stadtjubiläen, den Tag der Niedersachsen, die Deutsche Meisterschaft oder den Pokalsieg des VfL vor wenigen Wochen - doch das übernächste Wochenende wird alles toppen.

Auf Polizei und die anderen Ordnungskräfte kommt in Sachen Verkehr viel Arbeit zu, es könnte eng werden in der Stadt. Aber das muss man wohl in Kauf nehmen für das tollste Wochenende des Jahres!

bis

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang