Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Grizzly-Fans: 400 Kilometer per Fahrrad nach Köln
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Grizzly-Fans: 400 Kilometer per Fahrrad nach Köln
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:57 08.03.2017
Strampeln für den guten Zweck: Wolfsburger Eishockey-Fans fahren am Wochenende 400 Kilometer mit dem Fahrrad zum Grizzlys-Spiel nach Köln. Quelle: Sebastian Bisch
Anzeige
Wolfsburg

Max Groß ist sieben Jahre alt, spielt im Nachwuchs des Wolfsburger Kooperationspartners ETC Crimmitschau und hat Leukämie; für Typisierungen wird viel Geld benötigt. Viele befreundete Fans helfen, auch aus Wolfsburg.

Die hiesigen Fanclubs „Reihe 3“, „Family“ und „BOS“ haben die Aktion mit der Radtour nach Köln organisiert, berichtet Tobias Burhenne (29). Er schwingt sich gemeinsam mit Marian Ciambella am Samstag auf den Sattel, in zwei Etappen sollen die 400 Kilometer zum Spiel am Sonntag in Köln absolviert werden. Als Ersatzfahrer ist Lennart Frieske (19) im Begleitfahrzeug dabei - „falls sich einer von uns ein Bein bricht“, sagt Burhenne.

Viel Arbeit liegt hinter den Mit-Organisatoren Stephanie Wöhe, Frank Frieske, Fabian Schmidt, Stefanie Lange und Fansprecherin „Jacky“; Arbeit, die sich gelohnt hat. Die Grizzlys verabschieden die Radfahrer am Freitagabend nach dem Heimspiel gegen Köln, Verein und Audi BKK sponserten Shirts, in Köln wird ein großer Empfang vorbereitet, TV-Sender wollen berichten. Was Burhenne aber am meisten beeindruckt hat: Nach der Veröffentlichung auf Facebook meldete sich eine Frau aus Koblenz, die spontan 50 Euro spenden wollte - „und sogar Iserlohn hat den Beitrag geteilt, obwohl wir uns eigentlich gar nicht mögen.“

Wer helfen will: Spendenkonto Max Groß bei der Commerzbank, Stichwort „Strampeln für Max“, IBAN: DE06 8704 0000 0732 0682 90.

fra

Stadt Wolfsburg Wolfsburg: Schweres Geschütz - Stadt vergrämt Gänse mit Drohnen!

Die Stadt fährt jetzt schweres Geschütz auf: Um die Gänse, die sich bald wieder an den Wolfsburger Teichen und am Allersee zu Hauf tummeln werden, zu vergrämen, werden unter anderem Drohnen eingesetzt.

08.03.2017
Stadt Wolfsburg Viele Aktionen in der Stadt - Wolfsburg feierte den Frauentag

Viele Aktionen gab es am Mittwoch zum Internationalen Frauentag in Wolfsburg. Unter dem Motto „Frauen gestalten Zukunft - Jetzt!“ waren die ungleiche Bezahlung von Frauen und Männern sowie die Auswirkungen auf die spätere Rente ein großes Thema.

08.03.2017

Nordsteimke. Mit dem Auftritt der „Four Stream New Orleans Jazzband“ am Freitag, 10. März, ab 20 Uhr feiern die Jazzfreunde Wolfsburg ein Jubiläum: Seit genau 25 Jahren ist der Nordsteimker Lindenhof ihre Heimstätte. Zugleich ist es das 270. Konzert an diesem Ort.

08.03.2017
Anzeige