Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Graffiti verziert St.-Markus-Gemeindezentrum
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Graffiti verziert St.-Markus-Gemeindezentrum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:21 23.04.2017
Graffiti rund ums St. Markus.Gemeindezentrum: Jugendliche eines Workshops legten am Samstag Hand an. Quelle: Britta Schulze
Anzeige

Aus dem Ortsrat kam die Anregung, ein vorhandenes Graffiti mit einem dem kirchlichen Bereich eher entsprechenden Motiv zu übermalen. Der Kirchenvorstand stimmte diesem Vorschlag zu.

Bei Wind und Wetter sammelten sich die Teilnehmer eines Graffiti-Workshops in der Sandkrugstraße in Höhe der Bushaltestelle. Gesprayt werden sollte auf die Metallgitter des Stabmattenzauns und die dahinterliegende Sichtschutzfolie. So entstanden nach Stunden fleißigen Sprayens Varianten des Schriftzuges „St. Markus“ sowie „Jesus“, die sich jetzt deutlich von der Umzäunung abheben.

Für Jugenddiakon Jochen Meißner-Warnecke war eine solche Aktion neu. Ein Graffiti-Seminar hatte den Teilnehmern vorab die Grundlagen von Straßenkunst erläutert. Unterstützt wurden die Teilnehmer von Maik Donsbach und Mitgliedern seines Wolfenbütteler Vereins „The Bridge“. Erste Entwürfe wurden am Vortag diskutiert und letztendlich wurde eine textbasierte Lösung gewählt. „Eine aufwändigere grafische Lösung wäre bei unserem jetzigen Kenntnisstand zu schwer für uns gewesen“, räumte Meißner-Warnecke ein. „Wir hoffen, dass das Ergebnis von heute möglichst lange so bleibt“, sagte Margitta Knape.

 

oo

Aus dem verfallenen Romantikpark Landleben wird das Erlebnis-Areal „Schöne Heide“. Ein Investor will viele Millionen Euro investieren. Dazu gehört auch Einzelhandel auf einer Verkaufsfläche von riesigen 6500 Quadratmetern.

21.04.2017

Die Movimentos Festwochen sind eröffnet! Im ausverkauften Kraftwerk zeigten am Freitagabend die Tänzer des Ballett Preljocaj aus Frankreich ihr Können, während zeitgleich im ZeitHaus die Jazz-Gruppe Phronesis auftrat. Bereits zum 15. Mal richtet die Autostadt das Festival aus.

21.04.2017

Der Countdown läuft: Am Freitag, 28. April, beginnt die 25. Vorsfelder Drömling-Messe. Sie endet am Montag, 1. Mai, um 18 Uhr mit der Verlosung der Tombola-Hauptpreise auf der großen Bühne. „Der erste Preis ist wieder ein Auto“, verspricht Thilo Kirsten vom Vorstand des Verkehrsvereins Vorsfelde live.

21.04.2017
Anzeige