Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Golf rammt Motorrad: Fahrer (57) schwer verletzt

Wolfsburg-Reislingen Golf rammt Motorrad: Fahrer (57) schwer verletzt

Reislingen. Furchtbare Verletzungen am Bein erlitt am Montag ein Motorradfahrer (57) bei einem Unfall auf der Sandkrugstraße in Reislingen. Ein 75 Jahre alter Golf-Fahrer hatte ihn beim Abbiegen schlicht übersehen.

Voriger Artikel
Lenken große Werbetafeln die Autofahrer ab?
Nächster Artikel
Wolfsburger Familiendaten: Neuer Flyer ist da

Schwerer Unfall auf der Sandkrugstraße: Ein Golf-Fahrer hatte einen Motorradfahrer umgefahren und schwer verletzt.

Quelle: Kevin Nobs

Der schlimme Unfall ereignete sich gegen 13 Uhr. Nach übereinstimmenden Aussagen von Beteiligten und Zeugen kam der in Sachsen-Anhalt lebende Golf-Fahrer zunächst aus Reislingen-Südweg. Aus der Von-Droste-Hülshoff-Straße wollte er nach links in Fahrtrichtung Vorsfelde auf die Sandkrugstraße abbiegen. Dabei übersah er den 57-jährigen Wolfsburger auf seiner 750er Suzuki und rammte ihn seitlich. Der Biker wurde auf die Frontscheibe des Golf und dann zu Boden geschleudert. „Den Motorradfahrer traf keinerlei Schuld“, betonte Polizeioberkommissar Heinz-Peter Fricke vor Ort.

Golf rammt Motorrad: Unfall auf der Sandkrugstraße in Reislingen.

Zur Bildergalerie

Der 57-Jährige war zwar ansprechbar, hatte aber sehr schwere Beinverletzungen erlitten. Was es noch schlimmer machte: Der Wolfsburger hatte in kurzer Hose auf seiner Maschine gesessen. Die Polizei appelliert in diesem Zusammenhang an Motorradfahrer, auch bei Sommerhitze nicht auf Schutzkleidung zu verzichten.

Beide Fahrzeuge haben wirtschaftlichen Totalschaden, sie wurden abgeschleppt. Bis gegen 14 Uhr blieb die Kreuzung Von-Droste-Hülshoff-Straße/Sandkrugstraße komplett gesperrt, es kam zu langen Staus. Freiwillige Feuerwehrleute streuten austretende Betriebsstoffe der Fahrzeuge ab.

kn

Der Text wurde aktualisiert.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Bundesliga: VfL Wolfsburg - Hertha BSC Berlin 2:3