Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Golf rammt Bus: Fünfjährige verletzt

Wolfsburg Golf rammt Bus: Fünfjährige verletzt

Schlimmer Unfall gestern Nachmittag am Nordkopf: Ein Wolfsburger (55) rammte mit seinem Golf einen Linienbus, der an dieser Stelle Vorfahrt hatte. Drei Menschen wurden verletzt, darunter ein fünfjähriges Mädchen.

Voriger Artikel
Polizeihubschrauber verfolgt flüchtige Einbrecher
Nächster Artikel
Riesengletscher in der Autostadt!

Unfall auf der Heßlinger Straße: Ein Golf rammte gestern einen WVG-Bus. Durch den Aufprall wurden zwei Fahrgäste (5/51) im Bus verletzt sowie der Autofahrer.

Quelle: Photowerk (rpf)

Der 55-jährige Golf-Fahrer fuhr gegen 16 Uhr vom Willy-Brandt-Platz aus in Richtung St.-Annen-Knoten. Beim Linksabbiegen in die Heßlinger Straße missachtete der Wolfsburger die Vorfahrt eines WVG-Busses. Der Golf rammte frontal die Seite des Busses.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde ein fünfjähriges Mädchen quer durch den Bus geschleudert. Sie prallte mit dem Kopf gegen eine Haltestange und zog sich Kopfverletzungen zu. Zudem wurde eine Wolfsburgerin (51) von ihrem Sitz geschleudert. Auch sie prallte mit dem Kopf gegen eine Haltestange und landete auf dem Boden des Busses.

Sowohl das Kind als auch die 51-Jährige wurden nach dem Unfall per Rettungswagen ins Wolfsburger Klinikum eingeliefert. Auch der 55-jährige Golf-Fahrer wurde ambulant behandelt. Er klagte nach dem Unfall über Nackenschmerzen - offenbar ausgelöst durch den Airbag seines Autos.

„Ursache des Unfalls war nach derzeitigem Stand Unachtsamkeit“, sagte Polizeikommissar Frank Koroll auf WAZ-Anfrage.

Durch den Unfall sowie die Rettungs- und Bergungsarbeiten kam es zeitweise zu Verkehrsbehinderungen auf der Heßlinger Straße in Richtung Fallersleben. Am Golf dürfte Totalschaden entstanden sein - er musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden liegt bei 15.000 Euro.

rpf

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände