Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Golf in Flammen, Mann flieht nackt

Wolfsburg im Gericht Golf in Flammen, Mann flieht nackt

Wegen eines spektakulären Unfalls muss sich ein Mann aus Oebisfelde jetzt vor dem Landgericht verantworten. Der damals 34-Jährige war im Juni 2013 mit seinem Wagen den Hügel zum Theater hoch gerast, hatte zwei Autos gerammt und war dann nackt geflüchtet. Offenbar war der Angeklagte mit Drogen vollgepumpt - und wohl auch psychisch krank.

Voriger Artikel
Schnee sorgt für schweren Unfall
Nächster Artikel
Kerze verursacht langen Feuerwehreinsatz

Spektakulärer Unfall: Ein 34-Jähriger raste den Hügel zum Theater rauf, dann fing sein Golf Feuer.

Quelle: Archiv (rpf)

Es war einer der spektakulärsten Unfälle der letzten Jahre: Am 26. Juni 2013 raste der 34-Jährige mit seinem Golf urplötzlich von der Braunschweiger Straße den Theater-Hügel rauf, durchbrach das Buschwerk und rammte zwei Fahrzeuge - dann ging sein Golf in Flammen auf. Splitterfasernackt flüchtete der Mann vor der Polizei, die ihn am Ehrenmal auf dem Klieversberg stellte. Ein Beamter trug dem Mann aus Oebisfelde noch die Kleidung hinterher.

Bereits kurz nach der Tat gab der 34-Jährige zu, dass er zuvor gekifft und Amphetamine eingeworfen hatte. Laut Landgericht ist seine Einsichtsfähigkeit zudem wegen einer psychischen Erkrankung möglicherweise eingeschränkt. Schon einen Tag vor dem Unfall hatte der Angeklagte in Lehre einen anderen Mann in den Würgegriff genommen, ihm mehrfach mit der Faust ins Gesicht geschlagen und gedroht: „Ich schlage dich jetzt tot“.

Der Prozess vor dem Landgericht Braunschweig beginnt am 5. Januar um 9 Uhr, insgesamt sind vier Verhandlungstage anberaumt.

fra

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016