Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Golf blieb auf dem Dach liegen - Der Fahrer ist flüchtig

Wolfsburg-Vorsfelde Golf blieb auf dem Dach liegen - Der Fahrer ist flüchtig

Vorsfelde. Ein kurioser Unfall hat sich in der Nacht zum heutigen Dienstag auf der Marie-Curie-Allee. Ein Golf hatte sich überschlagen und war in einem Graben zum Liegen gekommen. Der Fahrer ist verschwunden. Der Wagen war ohne Wissen seines Besitzers unterwegs. Die Polizei sucht Zeugen.

Voriger Artikel
Einbruch: Täter entkam mit Bier
Nächster Artikel
Allerletzter Park-Club steigt an Silvester!

Gegen 0.35 Uhr meldete ein Anrufer über Notruf der Polizei einen im Graben und auf dem Dach liegenden Pkw. Personen im oder am Fahrzeug konnte der Anrufer nicht ausmachen. Die Polizei entsandte sofort einen Streifenwagen, der am Ort des  Geschehens die Situation so vorfand, wie der Anrufer es beschrieben hatte. Die ebenfalls alarmierte Feuerwehr begann sofort mit der  Bergung des Unfallfahrzeugs. Eine intensive Absuche der Unfallstelle erbrachte keine neuen Erkenntnisse über mögliche Verletzte oder weitere Beteiligte.

Die Beamten vor Ort versuchten nun den Unfallhergang zu rekonstruieren. Den Unfallspuren nach zu urteilen und nach derzeitigem Erkenntnisstand befuhr ein zurzeit unbekannter Fahrzeugführer mit einem blauen Golf III die Marie-Curie-Allee aus Richtung der Wilhelm-Carl-Wien-Straße kommend in Richtung Zollstraße.
Etwa 400 Meter östlich der Zollstraße kam der Fahrzeugführer im Bereich der Linkskurve vermutlich aufgrund einer den Straßenverhältnissen nicht angepassten Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn ab. Er geriet in einen rund einen Meter tiefen wasserführenden Seitengraben, überschlug sich und blieb auf dem Fahrzeugdach liegen.

Der Fahrer schien durch den Unfall nicht schwer verletzt worden zu sein, denn er konnte den Sicherheitsgurt lösen und sich aus dem Fahrzeugwrack befreien. Anschließend flüchtete er, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern, in unbekannte Richtung von der Unfallstelle

Erste Ermittlungen der Polizei ergaben, dass der Fahrzeughalter als möglicher Fahrzeugführer nicht in Betracht kommt, so dass sich der Verdacht des Fahrzeugdiebstahls oder unbefugten Ingebrauchnahme durch dritte ergibt.

Um die Unfallzeit näher eingrenzen zu können, aber auch um zu ermitteln, wer den Wagen gefahren hat, sucht die Polizei Zeugen, die den blauen VW Golf Typ III in der Nacht oder am Abend gesehen haben und bittet um Hinweise an die Rufnummer 05361/4646-0.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang