Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Glashaus begeistern 400 Fans
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Glashaus begeistern 400 Fans
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:09 02.03.2018
Glasaushaus: Ausverkauftes Konzert im Hallenbad. Rund 400 Fans feierten das Trio am Donnerstagabend. Quelle: Foto: Gero Gerewitz
Stadtmitte

„Wir freuen uns sehr, diese große und bekannte Band hier bei uns zu haben“, betonte Anastasia Vukmirovic, Abendspielleiterin des Konzerts. Die 1999 gegründete Band um Sängerin Cassandra Steen, Rapper Moses Pelham und Musikproduzent Martin Haas gab das letzte Mal 2013 ein Konzert. Nun machten sie im Rahmen ihrer neuen Tour auch in Wolfsburg Station.

Ausverkauftes Haus: Glashaus traten im Hallenbad-Kulturzentrum auf. Quelle: Gero Gerewitz

Als Opening-Act stand die Popsängerin Clara Louise auf der Bühne. Sie unterhielt das Publikum mit einigen Songs aus ihrem Album „Die guten Zeiten“. Die Stimmung war bereits sehr ausgelassen, was sie sofort bemerkte: „Wolfsburg - Ihr seid gut drauf, das gefällt mir!“

Doch als dann das Trio von Glashaus und ihre Musiker die Bühne betraten, applaudierten und jubelten die Gäste noch lauter. „Wer von uns frei von Sünde ist, werfe den ersten Stein – doch Freunde, lasst uns lieber sorgsam miteinander umgehen, denn wir alle sitzen im Glashaus!“, rief Pelham zur Begrüßung in die Menge.

Tolle Stimme: Frontfrau Cassandra Steen. Quelle: Gero Gerewitz

Und die Musiker bewiesen, dass sie nichts verlernt hatten. Los ging’s mit „Solange“. Durch Steens unverwechselbare Stimme, Soul- und Blues-Elemente und ihre tiefgründigen, überwiegend deutschen Texte konnten Glashaus das Publikum für sich gewinnen.

Als es dann weiter ging mit temporeicheren Stücken wie „Gegen den Strom“ war der Saal sofort in Bewegung. Die Gäste klatschten und tanzten mit, die meisten konnten sogar mitsingen. Und so ausgelassen blieb die Stimmung bis zum Schluss, denn: „Diese Musik ist einfach total schön“, brachte es Besucher Uwe Arndt auf den Punkt brachte.

Von Martina Reinegger

Ab Samstag treten Fünfer-Teams aus ganz Wolfsburg bei der Aktion „Schritt für Schritt“ gegeneinander an – die drei bestplatzierten Mannschaften bekommen Geld für soziale Projekte aus ihrem Stadt- oder Ortsteil.

05.03.2018
Stadt Wolfsburg Neuauflage für den Kinder- und Jugendwettbewerb - Jugendliche sollen Westhagen mitgestalten

KiJu-W, der Kinder- und Jugend-Wettbewerb, wird fortgesetzt: Gruppen sollen sich jetzt in Westhagen anmelden.

05.03.2018

Nach ersten Erkenntnissen verursachte ein Bioethanol-Ofen die Detonation, als ein Gemisch aus Gas und Luft reagierte.

01.03.2018