Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Glasdach: Für „Stern TV“ ist’s riesige Steuerverschwendung
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Glasdach: Für „Stern TV“ ist’s riesige Steuerverschwendung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:55 23.10.2014
Anzeige

Dennis Köneke aus Wolfsburg hatte die Stern-TV-Redaktion um Steffen Hallaschka auf das umstrittene Projekt aufmerksam gemacht, Reporter Hinrich Lührssen machte sich mit einem Kamerateam auf den Weg nach Wolfsburg. Hier ließ er nicht nur Köneke zu Wort kommen („Wenn es regnet und ein bisschen Wind kommt dazu, wird man trotzdem nass“), sondern auch zufällige Passanten in der Fuzo. Und die zeigten sich zum Teil erstaunt. „Ist das vielleicht eine Bushaltestelle?“, rätselte einer.

Für Stern TV hat das Dach offenbar nur einen erkennbaren Sinn: Manchmal werde es von einigen schachspielenden Rentnern genutzt, heißt es süffisant. Was sonst noch hinter der Konstruktion für über 1,2 Millionen Euro steckt, wollten die Reporter im Rathaus herausfinden und marschierten mit laufender Kamera keck in die Büros von Stadtbaurätin Monika Thomas und Oberbürgermeister Klaus Mohrs. Aber da habe wohl gerade niemand Zeit gehabt, sinnierte Lührssen.

Mit dem Bund der Steuerzahler hatte Stern TV jüngst die zehn krassesten Fälle von Steuerverschwendung aufgelistet - und die Zuschauer aufgefordert, weitere Beispiele zu benennen. Das Glasdach schaffte es diese Woche auf Platz 1.

fra

Nach dem Mord im Asylbewerberheim in Fallersleben dauern die Ermittlungen unvermindert an. Derweil beraten Verwaltung, Heimbetreiber und Polizei darüber, wie die Sicherheit in dem Heim verbessert werden kann. Bisher gibt es dort keinen Sicherheitsdienst.

23.10.2014

Die Polizei hat jetzt in Göttingen eine Bande von professionellen Metalldieben hochgehen lassen - die Täter hatten in einem Fall auch in Wolfsburg zugeschlagen.

23.10.2014

Imi Knoebel gehört zu den bedeutendsten abstrakten Malern der Gegenwart. Das Kunstmuseum zeigt zum 75. Geburtstag des deutschen Künstlers eine große Ausstellung, die das Werk umfassend zeigt. Eröffnung ist am Sonntag, 26. Oktober, um 11 Uhr.

23.10.2014
Anzeige