Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Gewerbeaufsichtsamt eingeschaltet

Sturk: Baumüll wird entsorgt Gewerbeaufsichtsamt eingeschaltet

Der Baumüll auf dem früheren Sturk-Gelände im Vogelsang (WAZ berichtete) beschäftigt jetzt das Gewerbeaufsichtsamt. Schon vor Monaten hatte die Stadt die insolvente Baufirma aufgefordert, die Fläche zu räumen – eine entsprechende Zusage wurde aber nicht eingehalten.

Voriger Artikel
Osterloh: Vertrag von Winterkorn verlängern
Nächster Artikel
Gigantische Wasserspiele: Karibik in der Autostadt

Ex-Sturk-Gelände: Der Baumüll sorgt für Ärger.

Quelle: Photowerk (mv)

Ob eine von Sturk hinterlegte Kaution für die Entsorgung ausreicht, weiß niemand. Möglicherweise muss der Steuerzahler für die Entsorgung des Mülls aufkommen.
Die Stadt hatte das Gelände im Vogelsang bis vor kurzem an Sturk verpachtet. Jetzt muss sie es mitsamt der Altlasten zurücknehmen. „Aufgrund der Insolvenz hat die Stadt keine Möglichkeit, sich gegen die Flächenübernahme zu wehren“, sagt Stadtsprecher Ralf Schmidt.
Als Aufsichtsbehörde ist das Gewerbeaufsichtsamt in Braunschweig für die Entsorgung des Baumülls zuständig. Dafür kann die Behörde wohl auf eine von Sturk hinterlegte Kaution von mehreren 10.000 Euro zugreifen. Ob diese Summe ausreiche, sei aber noch unklar, sagt der stellvertretender Behördenleiter Ernst-Dietrich Morgener.
Was alles auf dem Gelände vergraben ist, weiß derzeit niemand. „Näheres kann erst eine genaue Analyse aufzeigen“, so Schmidt.

htz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Auf der Themenseite zur Bundestagswahl 2017 finden Sie alle News und Informationen zur Wahl des deutschen Bundestags am 24. September 2017. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Wolfsburg gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Wolfsburg. Powered by WAZ. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr