Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
„Gesund ist nur der Verzicht“

Interview zum Thema E-Zigarette „Gesund ist nur der Verzicht“

Zum Thema E-Zigaretten sprach die WAZ mit Philipp Drinkut, Pressesprecher der Krankenkasse Audi BKK in Wolfsburg.

Voriger Artikel
Diskussion um die E-Zigarette
Nächster Artikel
Provokant und bissig: Ingmar Stadelmann

Philipp Drikut, Sprecher der Audi BKK

Wolfsburg. Sind E-Zigaretten gesünder als normale Zigaretten?

Das kann derzeit niemand genau sagen, aber egal ob nikotinhaltige E-Zigarette oder herkömmlicher Glimmstängel: Rauchen ist nicht gesund.

Zumindest das sehen viele Verfechter von E-Zigaretten anders, weil es wissenschaftlich bislang nicht erwiesen sei.

Bei den elektrischen Zigaretten sind die Langzeitfolgen nur noch nicht bekannt. Es ist aber davon auszugehen, dass die Atemwege negativ beeinträchtigt werden.

Also ist die E-Zigarette keine sinnvolle Alternative zur herkömmlichen Zigarette?

Wir wissen noch zu wenig von den gesundheitlichen Folgen der E-Zigaretten. Derzeit entscheiden die Verbraucher, mit welcher Variante sie sich besser fühlen. Wirklich gesund ist aber nur der vollständige Verzicht. Unsere Versicherten unterstützen wir dabei mit Entwöhnungskursen.

Interview: Ulrich Franke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr