Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -4 ° stark bewölkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Gestoppt: Drei Autofahrer unter Drogeneinfluß

Wolfsburg Gestoppt: Drei Autofahrer unter Drogeneinfluß

Die Polizei zog am Wochenende in Wolfsburg gleich drei Autofahrer aus dem Verkehr, die unter dem Einfluss von Drogen hinterm Steuer saßen.

Voriger Artikel
In der Autostadt liegt schon Schnee
Nächster Artikel
Für die Polizei gebremst: Frau fuhr auf

Polizeikontrolle: Die Beamten zogen drei Fahrer aus dem Verkehr, die in Wolfsburg unter Drogeneinfluss am Steuer saßen.

Quelle: Archiv

Alle Autofahrer gerieten in Kontrollen. Im Stadtgebiet hielten die Beamten einen 29 Jahre alten Mann aus Oebisfelde an. Er hatte Cannabis geraucht und stand noch unter dem Einfluss des Wirkstoffs THC. Das war auch bei einem 33-jährigen Wolfsburger der Fall – der zudem unter Einfluss von Kokain stand. Und einen Führerschein hatte der Autofahrer auch nicht. Der dritte Fall trug sich gestern Morgen zu. Ein 20 Jahre alter Wolfsburger war offenbar nach einer Partynacht auf dem Weg nach Hause: Er stand unter dem Einfluss von Ecstasy und Methamphetamin (Bestandteil der Droge Chrystal Meth).

Die drei Autofahrer mussten Blutproben abgeben. Sie werden sich wegen der Drogenfahrten und wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz rechtlich verantworten müssen.

Die Wolfsburger Polizei teilte gestern mit, dass Konsumenten häufig die nachhaltige Wirkung der Drogen unterschätzen. Sie betont, dass es weiterhin Kontrollen geben werde.

kn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Heißhunger auf schnörkellose Hausmannskost stillt in Wolfsburg seit dem 10. Januar 2017 das Restaurant „Unter den Eichen“ in der gleichnamigen Straße am Steimker Berg. Dabei isst - und genießt - das Auge mit. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr