Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Gesperrte Hallen: Info-Veranstaltung im Rathaus
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Gesperrte Hallen: Info-Veranstaltung im Rathaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 27.10.2015
Sporthallen als Notunterkünfte für Flüchtlinge: Die Stadt lädt am Dienstag zu einer Info-Veranstaltung ein, in der auch die Probleme der Sportvereine Thema sind. Quelle: Boris Baschin

Beispielsweise, was die Informationspolitik betrifft. „Wir müssten früher wissen, welche Hallen als nächstes belegt werden“, sagt Jan Poguntke (VfL). „Das würde die Improvisation erleichtern, gerade für kleine Clubs, die das alles ehrenamtlich leisten.“ Zudem plädiert Poguntke dafür, „die Belastung auf mehr Schultern zu verteilen und nicht nur Sporthallen zu belegen.“

Das sieht Carsten Rother (HSC Ehmen) genauso. „Wir fragen uns, warum beispielsweise das Landleben nicht als Notunterkunft genutzt wird.“ Zudem fühle man sich bei der Umverteilung von Mannschaften und Sportangeboten auf alternative Hallen im Stich gelassen: „Die Stadt sagt bisher, die Vereine sollen das untereinander klären. Aber hier ist die Verwaltung gefordert.“

Der TV Jahn musste zuletzt 23 Gruppen aus der Beuthener Straße verlegen. „Das war gerade noch zu lösen, auch mit reduzierten Zeiten“, sagt Dirk Räke-Maresté. Das noch größere Problem: „Es ist ja gar nicht absehbar, wie es weiter geht.“ Auch Vorsitzende Ursula Sandvoß vom Stadtsportbund sieht den Sport in der Mitverantwortung – und setzt dennoch eine klare Priorität: „Sämtliche Punktspiele müssen gewährleistet sein“, sonst werde eine Schmerzgrenze erreicht.

Die Info-Veranstaltung findet am Dienstag, 3. November, um 18 Uhr im Rathauses statt.

Neues Album, neue Sängerin: Bei Lee & Sun, bestehend aus den Wolfsburger DJs Odezza Lee und Jay Sun, ist momentan viel los. Mit dem Ende 2014 erschienenen Album „Eule“ kletterte das House-Duo bis auf Platz 24 der Charts, der Nachfolger ist in Arbeit. Die WAZ verschenkt heute fünf signierte Exemplare des erfolgreichen Debüts.

27.10.2015

Prozesse und Abmahnungen wegen Körperverletzung, Beleidigungen, Gewaltandrohung gegen Politiker und Promis - Bushido sorgt immer wieder für Negativ-Schlagzeilen. Am Donnerstag kommt der Skandal-Rapper in den CongressPark, um 20.30 Uhr geht es los. Besondere Sicherheitsvorkehrungen rund um das Konzert gibt es nicht.

27.10.2015

Heute Abend werden pünktlich vor dem DFB-Pokalspiel in Wolfsburg alle Einfahrten in den Allerpark frei sein. Durch entsprechende Planung bei den Asphaltarbeiten lässt sich kurzfristig trotz Baustelle auch das Einfahren in den Allerpark über den Parkplatz P3 ermöglichen. Autofahrer werden dann über den gerade abgekühlten Asphalt geleitet.

27.10.2015