Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Geschäftsmann sauer auf Stadt: Landesfest ohne offenen Sonntag
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Geschäftsmann sauer auf Stadt: Landesfest ohne offenen Sonntag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:54 30.08.2017
Kein verkaufsoffener Sonntag beim Tag der Niedersachsen in der Innenstadt: Geschäftsmann Kai Hildebrandt ist sauer auf die Stadt.  Quelle: Sebastian Bisch
Wolfsburg

 Mit seiner Kritik steht der Chef von „Kai’s Welt der Spiele“ aus der Schillerstraße allerdings relativ allein da: Der Handel selbst wollte gar keinen offenen Sonntag am 3. September.

Der Handel genieße offenbar „momentan keinen Stellenwert“ im Rathaus, schreibt Kai Hildebrandt in seinem Brandbrief. Zudem beschwert er sich über eine angebliche „Zwei-Klassen-Gesellschaft“: Das DOW am Nordkopf dürfe öffnen, die Geschäfte in der City nicht, was ihn zu dem Schluss bringt: „Alle Geschäfte sind gleich, nur einige sind am Sonntag eben gleicher.“

Gegenüber der WAZ räumte Hildebrandt ein, den Brief habe er teilweise „aus dem Bauch heraus“ geschrieben; er wisse aber, dass andere Geschäftsleute ebenfalls verärgert seien.

Dem Rathaus ist das neu. Dennis Weilmann, Leiter der Kommunikation im Rathaus, reagierte mehr als überrascht über den bitterbösen Tenor des offenen Briefs an den OB: „Natürlich haben wir diese Frage mit dem Handel diskutiert. Aber von da kam gar kein Wunsch nach einem verkaufsoffenen Sonntag.“ Stimmt, pflichtet ihm Einzelhandelschef Matthias Lange bei. Einerseits gebe es dafür rechtliche Gründe und beim DOW die Möglichkeit zu mehr offenen Sonntagen als in der City. Aber, noch wichtiger: „Die Besucher kommen hierher, um ein Volksfest zu feiern. Shopping steht da nicht oben auf der Tagesordnung.“

Von Ulrich Franke

Stadt Wolfsburg Polizei: Fallzahlen rückläufig - Erste Erfolge gegen Einbrecher-Banden

In den letzten Jahren galt Wolfsburg als Einbruchs-Hochburg, jetzt zeichnet sich eine positive Entwicklung ab: Die Zahl der Fälle ist in 2017 bislang deutlich rückläufig.

23.08.2017

Daniel Wehmann hat seinen Titel verteidigt: Bei den Deutschen Meisterschaften in Pfullendorf am Bodensee landete der Wakeboarder auf dem ersten Platz. Jetzt hat er die Europa- und Afrikameisterschaft im Visier – die steigt im November in Ägypten

22.08.2017

Es gibt immer mehr Todesfälle unter Pilzsammlern. Deshalb ist es besonders wichtig, giftige Pilze zu kennen. Wer sie nicht kennt, sollte sie unbedingt stehen lassen, rät Experte Rainer Stelzer.

22.08.2017