Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Gesamtschule hat neue Schulleiterin
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Gesamtschule hat neue Schulleiterin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:24 28.09.2015
Offiziell eingeführt: Astrid Grawunder-Dageförde (r.) ist die neue Direktorin der Leonardo-da-Vinci-Gesamtschule. Quelle: Manfred Hensel
Anzeige

„Schon nach zwei Monaten Vakanz stehen wir wieder hier und haben eine neue Dienststellenleiterin - Grund genug für uns, das gebührend zu feiern“, sagte Arne Sewing im Namen des Kollegiums. Auch Grawunder-Dageförde freut sich auf die neue Herausforderung: „Es ist eine ganz besondere Schule mit sehr engagierten und netten Kollegen“, sagt die sprachbegabte Französisch- und Englisch-Lehrerin. „Italienisch ist jetzt natürlich ganz neu für mich, aber ich habe schon mit dem Lernen angefangen“, erzählt Grawunder-Dageförde, die wegen der Liebe nach Wolfsburg kam. Zuvor hatte sie in der Nähe von Hamburg eine IGS mit aufgebaut und geleitet. „Ich bin hier toll aufgenommen worden und freue mich auf alles, was jetzt noch kommt“, betont sie.

Die leitende Regierungsdirektorin Christa Markert führte Grawunder-Dageförde in ihr neues Amt ein. „Ein Glücksfall, dass wir ohne längere Vakanz jemanden gefunden haben, der sich so fundiert auf die anstehende Herausforderung vorbereitet hat“, betonte sie.

Zur neuen Stelle gratulierten auch der italienische Schuldezernent Dr. Gesuè Piscopo, Oberbürgermeister Klaus Mohrs, Vertreter von Personalrat, Schülerschaft und Ganztagsbereich. Die Schüler sorgten mit Tanz und Musik für einen bunten Rahmen.

kau

Ehrenamt ist wichtig! Deshalb lädt die Stadt am Samstag, 10. Oktober, von 10 bis 13 Uhr zur dritten Ehrenamtsbörse ins Rathaus ein. Die knapp 50 Plätze für Organisationen sind vergeben.

25.09.2015

In vielen Haushalten bleibt am Samstag, 26. September, von 10 bis 24 Uhr die Heizung kalt. Betroffen sind das Gewerbegebiet Ost, Reislingen, Windberg, Neuhaus, Vorsfelde Süd, Gewerbegebiet Vogelsang sowie Teile von Hellwinkel und Heßlingen.

25.09.2015

Die Ausstellungen im Kunstmuseum sollen „politischer, weiblicher und globaler werden“ - das ist der Wunsch von Direktor Ralf Beil. Bei der neuen Schau „Dark Mirror - Lateinamerikanische Kunst seit 1968“ hat er das umgesetzt. Eröffnung der Schau ist am Samstag, 26. September, um 19 Uhr, ab 21 Uhr steigt eine Party.

24.09.2015
Anzeige