Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
„Gesamte Situation ist verwirrend!

Wolfsburg „Gesamte Situation ist verwirrend!

Parkplätze gibt es am Nordkopf ohnehin zu wenig, nun wird auch noch die Porschestraße Nord drei Wochen lang komplett gesperrt – viele Geschäftsleute und Gastronomen sind sauer.

Voriger Artikel
Nach Razzia: Noch zwei Verdächtige
Nächster Artikel
Golf-Fahrer unter Drogeneinfluss

Eine glatte Sechs: Die Gastronomen Jan Schroeder und Hüseyin Eroglu sind sauer über die geplante Sperrung der Porschestraße Nord.

Quelle: Photowerk (bs)

„Eine Katastrophe“, schimpft Jan Schroeder (Tao, Etage Drei). „Ich habe drinnen mehr Toiletten als hier draußen Parkplätze sind. Und jetzt auch noch das!“

Alles andere als toll findet Babette Helig (Brille 25) die Sperrung: „Hoffentlich bleibt es bei drei Wochen, sonst ist das geschäftsschädigend.“ Über die Parksituation am Nordkopf an sich ärgert sie sich ohnehin: „Wer sich das mit den Pfählen ausgedacht hat, verdient eine glatte Sechs.“

Hüseyin Eroglu (Café Arena) stöhnt: „Schon letztes Jahr haben sie direkt vor meiner Terrasse aufgebuddelt. Der Umsatz ging zurück, Entschädigung gab es nicht.“ Und Bettina Schnobel (Besteck Schnobel) hat beobachtet: „Für Kunden ist die gesamte Situation ohnehin viel zu verwirrend. Alle fragen: Darf man hier parken oder nicht?“

Peter Adolf (Hörgeräte Saalfeld) denkt in erster Linie an die Kunden in seinem Geschäft: „Das sind viele ältere Leute, die nicht mehr so gut zu Fuß sind. Da ist jeder weite Weg beschwerlich.“

Hardy Flügge (McDonald‘s) weiß: „In der City ist jede Straßensperrung für Geschäftsleute problematisch.“ Optiker Ehme de Riese ist froh, dass er eigene Kundenparkplätze auf dem Hof hat. Von Kunden höre er zwar immer wieder Klagen über die Parksituation am Nordkopf, aber er ist auch überzeugt: „In vielen anderen Großstädten ist es viel schlimmer als bei uns.“

fra

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang