Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Gericht fällt Urteil nach blutigem Familienstreit

Wolfsburg / Branunschweig Gericht fällt Urteil nach blutigem Familienstreit

Vorsfelde. Ein blutiger Familienstreit aus Vorsfelde fand mit dem Urteil des Landgerichts gestern hoffentlich seinen endgültigen Abschluss: Ein 25 Jahre alter Mann wurde wegen gefährlicher Körperverletzung zu einem Jahr und sechs Monaten Haft verurteilt. Die Strafe wurde auf Bewährung ausgesetzt.

Voriger Artikel
Für deutsch-italienische Paare wird das Spiel am Samstag hart
Nächster Artikel
Anklage wegen versuchten Totschlags

Kein Freispruch: Der Verteidiger wollte Notwehr geltend machen, das Gericht entschied anders.

Quelle: Jörn Graue

Außerdem muss der Angeklagte, der mit einer Machete auf seine Verwandten losging, 5000 Euro an die Stiftung Opferschutz zahlen. Im Laufe des Prozesses war die Staatsanwaltschaft von der ursprünglichen Anklage (versuchter Totschlag) abgerückt.

Der heute 25-Jährige war 2014 mit Gaspistole und Machete im Auto in den Stettiner Ring gefahren. Dort traf er auf seine Schwager (33/35) - und verletzte sie lebensgefährlich. Die Verteidigung hatte auf Freispruch wegen Notwehr plädiert, weil auch die Opfer nicht unbeteiligt an der Auseinandersetzung auf dem Parkplatz im Wohngebiet gewesen sein sollen. Der Angeklagte sagte aus, beide hätten ihn mit Bierflaschen angegriffen. Und: Einige Stunden früher an diesem Tag war die Polizei gerufen worden, als es bei einer Feier der Familie zu handgreiflichen Auseinandersetzungen gekommen war.

Das Gericht folgte offenbar eher der Argumentation der Staatsanwaltschaft und blieb nur leicht unter den geforderten zwei Jahren Haft.

amü

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg
Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

VW-Promi-Fahrsicherheitstraining

Was halten Sie von einem Handy-Warnsystem für Bürger?

Hier ist tierisch was los! Die WAZ hat eine neue Serie gestartet: „Mein Haustier“. Wer seinen Liebling gern in der Zeitung vorstellen möchte, hat jetzt die Gelegenheit dazu. mehr

Wolfsburg Plus - Das Wirtschaftsmagazin für Wolfsburg. Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe: Auf der Waagschale! Über den schwierigen Prozess der Unternehmensbewertung. mehr