Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Gemein: Diebe im Senioren-Kiosk

Wolfsburg Gemein: Diebe im Senioren-Kiosk

Gemein: Unbekannte sind in den Kiosk des Diakoniehochhauses im Erich-Bammel-Weg eingebrochen und haben mehrere Stangen Zigaretten und unzählige Feuerzeuge gestohlen.

Voriger Artikel
iPads und Laptops gestohlen: 45.000 Euro Sachschaden!
Nächster Artikel
Überfall auf die Adler-Apotheke: Es war offenbar ein Serientäter!

Einbruch in den Diakonie-Kiosk: Unbekannte erbeuteten Zigaretten – und unzählige Feuerzeuge.

Quelle: Britta Schulze

Die Tat ereignete sich zwischen Sonntag, 17 Uhr, und Montag, 5 Uhr. Vermutlich klingelten die Diebe in einer Wohnung in der Diakonie-Einrichtung im Erich-Bammel-Weg, in der unter anderem Senioren-Appartements untergebracht sind.

„Sie gelangten vermutlich unter einem Vorwand in das Hochhaus“, sagt Polizeisprecher Thomas Figge. Im Erdgeschoss brachen die Täter dann gewaltsam die Tür zu dem kleinen Kiosk auf, in dem die Senioren Kleinigkeiten für den täglichen Bedarf kaufen können. Ihre Beute bestand aus mehreren Stangen Zigaretten und vielen, vielen Feuerzeugen – Schadenshöhe noch unbekannt.

Falls Bewohner oder Passantes etwas Verdächtiges bemerkt haben, sollten sie sich unter Telefon 46460 bei der Polizei melden.

fra

  • Dieser Text wurde aktualisiert
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr