Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Gelungener Aktionstag: Alle wollten das E-Bike testen!
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Gelungener Aktionstag: Alle wollten das E-Bike testen!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:30 16.07.2014
Gelungener E-Mobilitätstag: Joachim Franz (l.) und Christian Roth (r.) mit OB Klaus Mohrs. Quelle: Photowerk (gg)
Anzeige

Imme mehr E-Bikes sind auf den Straßen zu sehen. „Vor allem im Berufsverkehr ist jedes fünfte Rad ein Elektrorad“, sagt Jens-Uwe Dahl von Zweirad Dahl. Kein Wunder: Das E-Bike fährt fast von allein, wenn man möchte. Denn der Elektromotor lässt sich kinderleicht ausschalten. Andreas Gerstel (51) testete am Stand von Zweirad Schael ein E-Bike und war völlig begeistert. „Berge sind ja gar kein Problem mehr“, staunte der Wolfsburger. Georg von Cramer, Chef von Zweirad Schael, und sein Team hatten gestern auch alle Hände voll zu tun: „Wir hätten nicht gedacht, dass so viel los ist. Die Besucher sind sehr neugierig.“

Neben E-Bikes gab es in den aufgestellten weißen Pagodenzelten vieles mehr zu entdecken: Balancetest, Musik, Vorträge und Torwandschießen gehörten zum Programm. An der E-Mobility-Station testeten Besucher auch E-Roller, E-Motorräder und sogar E-Skateboards. Der Zwischenstopp der beiden Wolfsburger Christian Roth und Joachim Franz, die gerade 9000 Kilometer mit dem E-Bike quer durch Europa absolvieren, war ebenso spektakulär wie die Show der Wolfsburger BMX-Fahrer des Vereins Trittkraft. Auf einer Rampen zeigten sie tolle Stunts und Überschläge. Francois Nonnenmacher (16) testete zwar ein E-Bike, „tauschen möchte ich nicht“, so der Schüler. Mit Marc Ebel (18) und Philip Herrmann (19) tritt er lieber auf die herkömmliche Art in die Pedale...

jes

Anzeige