Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Gelungener Aktionstag: Alle wollten das E-Bike testen!

Wolfsburg Gelungener Aktionstag: Alle wollten das E-Bike testen!

Langsam, aber sicher wird aus der Autostadt Wolfsburg eine Radfahrer-Stadt: Der erste Fahrrad- und Mobilitäts-Aktionstag gestern war ein voller Erfolg, Hunderte Interessierte strömten auf die Wiese zwischen Planetarium und der E-Mobility-Station an der Braunschweiger Straße. Und die Radfahr-Experten und Händler hatten kaum eine freie Minute...

Voriger Artikel
Grenzenloser Jubel in Wolfsburg: Deutschland ist Weltmeister!
Nächster Artikel
Bunter Golf-Korso fuhr durchs VW-Werk

Gelungener E-Mobilitätstag: Joachim Franz (l.) und Christian Roth (r.) mit OB Klaus Mohrs.

Quelle: Photowerk (gg)

Imme mehr E-Bikes sind auf den Straßen zu sehen. „Vor allem im Berufsverkehr ist jedes fünfte Rad ein Elektrorad“, sagt Jens-Uwe Dahl von Zweirad Dahl. Kein Wunder: Das E-Bike fährt fast von allein, wenn man möchte. Denn der Elektromotor lässt sich kinderleicht ausschalten. Andreas Gerstel (51) testete am Stand von Zweirad Schael ein E-Bike und war völlig begeistert. „Berge sind ja gar kein Problem mehr“, staunte der Wolfsburger. Georg von Cramer, Chef von Zweirad Schael, und sein Team hatten gestern auch alle Hände voll zu tun: „Wir hätten nicht gedacht, dass so viel los ist. Die Besucher sind sehr neugierig.“

Neben E-Bikes gab es in den aufgestellten weißen Pagodenzelten vieles mehr zu entdecken: Balancetest, Musik, Vorträge und Torwandschießen gehörten zum Programm. An der E-Mobility-Station testeten Besucher auch E-Roller, E-Motorräder und sogar E-Skateboards. Der Zwischenstopp der beiden Wolfsburger Christian Roth und Joachim Franz, die gerade 9000 Kilometer mit dem E-Bike quer durch Europa absolvieren, war ebenso spektakulär wie die Show der Wolfsburger BMX-Fahrer des Vereins Trittkraft. Auf einer Rampen zeigten sie tolle Stunts und Überschläge. Francois Nonnenmacher (16) testete zwar ein E-Bike, „tauschen möchte ich nicht“, so der Schüler. Mit Marc Ebel (18) und Philip Herrmann (19) tritt er lieber auf die herkömmliche Art in die Pedale...

jes

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände