Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Gelöste Radmuttern: 1000 Euro Belohnung

Wolfsburg Gelöste Radmuttern: 1000 Euro Belohnung

Wolfsburg. Die Anschlagserie mit gelösten Radmuttern reißt nicht ab, nun hat die Polizei in Wolfsburg eine Belohnung zur Ergreifung des Täters in Höhe von 1000 Euro ausgesetzt.

Voriger Artikel
Sandkiste gesperrt: Anwohner sind besorgt
Nächster Artikel
Gospel-Weltrekord: Sänger aus Wolfsburg gesucht!

Für die Ergreifung der Täter, die im Raum Wolfsburg Radmuttern von Autos entfernt hatten, wurde jetzt eine Belohnung von 1000 Euro ausgelobt.

Quelle: Photowerk (bb)

Dieses Jahr gab es bereits 40 Anschläge auf VW-Parkplätzen, in der Innenstadt, in Vorsfelde und Fallersleben. Schon letztes Jahr ereignete sich eine ähnliche Serie, die zu Unfällen führte. Die Polizei nimmt die ganze Sache Ernst: „Hier geht es um gefährliche Eingriffe in den Straßenverkehr“, sagt Sprecher Sven-Marco Claus. Bereits letztes Jahr hatten sich mehrere Unfälle ereignet, nachdem die Attentate zunächst auf VW-Parkplätzen verübt worden waren. Mittlerweile haben der oder die Täter es auf Autos im gesamten Stadtgebiet abgesehen. Auch Motorräder wurden in den letzten Wochen offenbar gezielt Ziel von Anschlägen. Im Juli war ein VW-Mitarbeiter (48) mit seiner Harley schwer gestürzt - der Mann kam ins Klinikum, Schaden an der Maschine: 15.000 Euro.

Und die Serie nimmt bis heute kein Ende. „Von März bis August wurden bereits 40 Taten registriert“, sagt Claus. Darum hat die Polizeidirektion Braunschweig in Absprache mit der Staatsanwaltschaft 1000 Euro Belohnung für Hinweise ausgesetzt - unter Telefon 05361-46460 oder an jede andere Polizeidienststelle.

Die Polizei warnt Auto- und Motorradfahrer erneut vor der Gefahr, Claus: „Selbst Felgenschlösser stellen für den Täter kein Hindernis dar.“ Darum: Räder vor der Fahrt überprüfen, bei starker Geräuschentwicklung sofort kontrollieren und eine Werkstatt aufsuchen.

fra

Der Text wurde aktualisiert.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang