Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Geldscheine zerrissen

Wolfsburg Geldscheine zerrissen

Einen ungewöhnlichen Fund machten drei Wolfsburgerinnen: Die 16-Jährigen fanden am Donnerstag auf der Heinrich-Nordhoff-Straße in Höhe Autovision Teile von Geldscheinen. Als sie näher nachschauten fanden sie Ausweispapiere, sechs nahezu unbeschädigte Geldscheine und weitere Geldscheinteile im Straßengraben.

Voriger Artikel
Einbruch in Hellwinkelschule
Nächster Artikel
1000 Wolfsburger kickten in der Fuzo

Den merkwürdigen Fund brachten sie zur Polizei. Warum die Scheine zerrissen sind, bleibt unklar, so die Ermittler. Das Geld ist auf jeden Fall echt, die Eigentümerin hatte vergangene Woche ihre Geldbörse als verloren gemeldet.

Eine 74-Jährige meldete sich außerdem bei der Polizei, weil sie ihren Enkeln Päckchen mit Schokolade und jeweils 100 Euro geschickt hatte. Verpackung und Schokolade kamen an - das Geld jedoch nicht. Unbekannte müssen die Päckchen vor der Zustellung an die Enkel geöffnet und neu verklebt haben.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016