Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Gegenverkehr übersehen: Eine Verletzte

Wolfsburg Gegenverkehr übersehen: Eine Verletzte

Die 61 Jahre alte Fahrerin eines Ford übersah am Dienstagmorgen beim Abbiegen den entgegen kommenden Pkw eines 48-jährigen Wolfsburgers. Bei dem Zusammenstoß wurde die Ford-Fahrerin leicht verletzt. Beide Pkw waren stark beschädigt.

Voriger Artikel
Mickey Maus im Schloss: Ausstellung von Rose Wylie
Nächster Artikel
Freikarten für die VfL-Frauen

Leichtverletzt: Eine 61-Jährige Ford-Fahrerin stieß mit einem Hyundai zusammen und wurde ins Klinikum gebracht.

Quelle: Archiv

Gegen 06:30 Uhr wollte die 61-jährige Wolfsburgerin mit ihrem Ford von der Pestalozziallee nach links in die Schillerstraße abbiegen. Dabei übersah sie den Hyundai des 48-Jährigen, der von der Goethestraße geradeaus in Richtung Pestalozziallee fahren wollte. Bei dem Zusammenstoß wurde der Hyundai um die eigene Achse gedreht.

Beide Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die 61-Jährige mussten mit leichten Verletzungen ins Klinikum Wolfsburg gebracht werden.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr