Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Gefahr auf dem Rad- und Fußweg: Hügel werden immer höher
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Gefahr auf dem Rad- und Fußweg: Hügel werden immer höher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:23 17.04.2014
Welliger Radweg: Gefahr für Passanten sehen hier Adam Ciemniak (l.) und Velten Huhnholz. Quelle: Photowerk (bs)
Anzeige

Die Verwaltung habe zuletzt versichert, die Sanierung werde bis spätestens Herbst 2013 in Angriff genommen, sagt Ciemniak. 85.000 Euro waren in einer Prioritätenliste vorgesehen. „Schon seit zehn Jahren ist der Weg kaum nutzbar“, sagt der Ortsbürgermeister und weist auf hochstehende Steine, tiefe Dellen und Hügel hin. Huhnholz: „Wenn hier jemand Rad fährt, speziell im Dunkeln, wird es richtig gefährlich.“

Fast wie eine Off-Road-Strecke wirkt das wellige Pflaster am Ende des Hangs, wo Radler das höchste Tempo erreichen dürften. „Die Stadt wollte eine BMX-Strecke einrichten - da könnte man einfach diese frei geben“, sagt Ciemniak ironisch. Er vermutet, dass nicht nur Wurzeln Schäden verursachen, sondern auch schwere Fahrzeuge des Grünflächenamts, das Gewächse am Rand des Weges entlang der Kleingärten am Laagberg pflegt.

Die Politiker wollen spätestens bei der nächsten Ortsratssitzung (Mittwoch, 23. April, 18 Uhr, Paritätischer) eine Antwort darauf, wann die Sanierung beginnt.

amü

Anzeige